Entdecke jetzt unsere BitterLiebe Teemanufaktur!
Zur Teemanufaktur

Dieser Bereich hat zur Zeit keinen Inhalt. Füge diesem Bereich über die Seitenleiste Inhalte hinzu.

Image caption appears here

Add your deal, information or promotional text

Basische Bowl mit Blumenkohl Hummus und Rotkohl Steaks
dvsc
Basische Bowl mit Blumenkohl Hummus und Rotkohl Steaks
watch 60 min.
icon1 icon2 icon3 Leicht

TEILEN
Was macht eigentlich ein Gericht geeignet für eine basische Ernährung? 🤔⁠ ⁠ Als Faustregel der basischen Ernährung gilt das 80/20-Prinzip. ⁠ Das bedeutet, 80% der Lebensmittel, die Du zu Dir nimmst, sollten basisch und 20% dürfen säurebildend sein. 🙃⁠ ⁠ Viele Eiweißhaltige Lebensmittel wie Hülsenfrüchte, Fleisch, Fisch und Milchprodukte sind säurebildend und somit nur in Maßen zu genießen!⁠ ⁠ Deshalb haben wir in diesem Gericht einen leckeren Hummus mit Blumenkohl statt Kichererbsen gemacht! 😍⁠ Blumenkohl enthält zwar nur knapp 2 Gramm Eiweiß pro 100g, das Sesammus (Tahin) und der Buchweizen sind in diesem Gericht jedoch eine gute Proteinquelle. 🙃⁠
ZUTATEN
Bild
Bild
2
Bild
Bild
Portionen
1 Stück mittelgroßer Blumenkohl (etwa 600g)
2 EL Olivenöl
75 g Tahin
1 Stück Zitrone (Saft davon)
0.5 TL Cumin (Kreuzkümmel)
0.5 TL Salz
1 TL BitterLiebe Pulver
0.5 Stück kleiner Rotkohl
2 TL Olivenöl
1 Prise Salz
1 Prise Kürbiskerne
1 Prise Frühlingszwiebeln
1 Hand voll frischer Spinat
1 Prise Zitronensaft
TEILEN
DRUCKEN
ZUBEREITUNG
Koche den Buchweizen mit etwas Salz nach Packungsanweisung.
Schneide den Rotkohl in etwa 2cm dicke Scheiben. Bestreiche ihn von beiden Seiten mit Olivenöl und salze ihn.
Schneide den Blumenkohl in kleine Stücke und gib diesen mit den Rotkohl-Steaks für etwa 20 Minuten bei 180°C Umluft in den Ofen.
Püriere den Blumenkohl mit den restlichen Zutaten zu einem möglichst feinen Dip.
Serviere alle Zutaten mit frischem Spinat, einem Spritzer Zitronensaft, Kürbiskernen und fein geschnittenen Frühlingszwiebeln.