• Fragen?
    +49 6221 3219037 oder
    Rückruf vereinbaren
    (Mo-Fr 9-17 Uhr)
  • Bitter-Club
Suche
0
  • Fragen?
    +49 6221 3219037 oder
    Rückruf vereinbaren
    (Mo-Fr 9-17 Uhr)
  • Bitter-Club
Suche
0

Fragen? 📞 +49 6221 3219037 

Image caption appears here

Dieser Bereich hat zur Zeit keinen Inhalt. Füge diesem Bereich über die Seitenleiste Inhalte hinzu.

Image caption appears here

Add your deal, information or promotional text

Dieser Bereich hat zur Zeit keinen Inhalt. Füge diesem Bereich über die Seitenleiste Inhalte hinzu.

Image caption appears here

Add your deal, information or promotional text

Dieser Bereich hat zur Zeit keinen Inhalt. Füge diesem Bereich über die Seitenleiste Inhalte hinzu.

Image caption appears here

Add your deal, information or promotional text

Dieser Bereich hat zur Zeit keinen Inhalt. Füge diesem Bereich über die Seitenleiste Inhalte hinzu.

Image caption appears here

Add your deal, information or promotional text

Kennst Du dieses ungute Gefühl nach dem Essen?
Dann solltest Du die Kraft der Bitterstoffe kennenlernen

Fühlst Du Dich nach dem Essen oft unwohl? Das beeinträchtigtl Dein Wohlbefinden und Deine Leistung im Alltag? Eine unwohle Körpermitte bis hin zu Schmerzen können unseren Tag wirklich ruinieren.

In der alltäglichen Hektik essen wir außerdem oft nicht richtig, was dieses Problem noch verstärkt. Aber wusstest Du, dass unsere Vorfahren selten unter solchen Problemen litten?



Der Grund dafür liegt in ihrer Rückbesinnung auf die Natur als ihre Medizin, indem sie eine Reihe natürlicher Gemüse und Kräuter nutzten, die alle eine Gemeinsamkeit hatten: Sie waren bitter! Deshalb nennt man sie Bitterkräuter!

Kennst Du dieses ungute Gefühl nach dem Essen?
Dann solltest Du die Kraft der Bitterstoffe kennenlernen

Fühlst Du Dich nach dem Essen oft unwohl? Das beeinträchtigtl Dein Wohlbefinden und Deine Leistung im Alltag? Eine unwohle Körpermitte bis hin zu Schmerzen können unseren Tag wirklich ruinieren.

In der alltäglichen Hektik essen wir außerdem oft nicht richtig, was dieses Problem noch verstärkt. Aber wusstest Du, dass unsere Vorfahren selten unter solchen Problemen litten?



Der Grund dafür liegt in ihrer Rückbesinnung auf die Natur als ihre Medizin, indem sie eine Reihe natürlicher Gemüse und Kräuter nutzten, die alle eine Gemeinsamkeit hatten: Sie waren bitter! Deshalb nennt man sie Bitterkräuter!

Die Lösung für mehr Wohlgefühl

Unsere Formel ist eine sorgsam entwickelte Auswahl an Bitterkräutern wie Enzianwurzel, Artischockenkraut, Tausendgüldenkraut, Löwenzahnwurzel, Wermutkraut und mehr.

Diese Kräuter enthalten Inhaltsstoffe wie Alkaloide, die die Produktion von Flüssigkeiten und andere Körperprozesse stimulieren können; Gerbstoffe mit fördernden Eigenschaften, die die Körpermitte stärken und unterstützen können, sowie andere Substanzen, die für natürliches Wohlbefinden durch funktionierende Körperprozesse sorgen können.

Unsere Formel ist völlig natürlich und vegan, ohne Konservierungsstoffe und ohne Zuckerzusatz. Sie ist sogar die einzige Formel, dessen Wirkung in einer Studie nachgewiesen wurde.

Die Lösung für mehr Wohlgefühl

Unsere Formel ist eine sorgsam entwickelte Auswahl an Bitterkräutern wie Enzianwurzel, Artischockenkraut, Tausendgüldenkraut, Löwenzahnwurzel, Wermutkraut und mehr.

Diese Kräuter enthalten Inhaltsstoffe wie Alkaloide, die die Produktion von Flüssigkeiten und andere Körperprozesse stimulieren können; Gerbstoffe mit fördernden Eigenschaften, die die Körpermitte stärken und unterstützen können, sowie andere Substanzen, die für natürliches Wohlbefinden durch funktionierende Körperprozesse sorgen können.

Unsere Formel ist völlig natürlich und vegan, ohne Konservierungsstoffe und ohne Zuckerzusatz. Sie ist sogar die einzige Formel, dessen Wirkung in einer Studie nachgewiesen wurde.

Bitterstoffe in den Alltag integrieren durch Bittertropfen

Wie kann man Bitterkräuter wieder in die Ernährung integrieren? Wo findet man sie, und wie bereitet man sie vor? Diese Fragen können auf den ersten Blick herausfordernd erscheinen. 



Bitterkräuter sind nicht immer leicht zu finden, und ihre Zubereitung erfordert oft spezielles Wissen. Doch genau hier setzen unsere Bitterstoff-Tropfen an: Sie bieten eine einfache und effektive Möglichkeit, die Vorteile von Bitterkräutern täglich zu genießen, ohne sich um Beschaffung oder Zubereitung kümmern zu müssen.

Mit unseren BitterLiebe Tropfen ist es leicht, die Kraft der Bitterkräuter direkt und unkompliziert zurück in Dein Leben zu bringen.

Bitterstoffe in den Alltag integrieren durch Bittertropfen

Wie kann man Bitterkräuter wieder in die Ernährung integrieren? Wo findet man sie, und wie bereitet man sie vor? Diese Fragen können auf den ersten Blick herausfordernd erscheinen. 



Bitterkräuter sind nicht immer leicht zu finden, und ihre Zubereitung erfordert oft spezielles Wissen. Doch genau hier setzen unsere Bitterstoff-Tropfen an: Sie bieten eine einfache und effektive Möglichkeit, die Vorteile von Bitterkräutern täglich zu genießen, ohne sich um Beschaffung oder Zubereitung kümmern zu müssen.

Mit unseren BitterLiebe Tropfen ist es leicht, die Kraft der Bitterkräuter direkt und unkompliziert zurück in Dein Leben zu bringen.

Natürlich & Wirksam
BitterLiebe 50ml - Leckere Bitterstoffe Tropfen mit studienbasierter Wirkung

Bringe altbewährtes Wissen mühelos in Deinen modernen Alltag: BitterLiebe verbindet sorgfältig ausgewählte, traditionelle Bitterkräuter in nur einer halben Pipette Tropfen, um Deine Körpermitte zu unterstützen und dein allgemeines Wohlbefinden zu fördern.

Mehr erfahren
BitterLiebe® Original Bittertropfen für Dein Verdauungssystem - Super-Sparpaket 61-DE-LP
BitterLiebe® Original Bittertropfen für Dein Verdauungssystem - Super-Sparpaket 61-DE-LP
Natürlich & Wirksam
BitterLiebe 50ml - Leckere Bitterstoffe Tropfen mit studienbasierter Wirkung

Bringe altbewährtes Wissen mühelos in Deinen modernen Alltag: BitterLiebe verbindet sorgfältig ausgewählte, traditionelle Bitterkräuter in nur einer halben Pipette Tropfen, um Deine Körpermitte zu unterstützen und dein allgemeines Wohlbefinden zu fördern.

Mehr erfahren
Nutze das Wissen unserer Vorfahren, nutze die Kraft der Bitterstoffe!

Als Unternehmen, das sich den Bitterstoffen widmet, wollen wir die Kraft der Natur für uns nutzen.

Dabei setzen wir gezielt auf natürliche Bitterstoffe, die in unterschiedlichen Gemüsesorten und Kräutern vorkommen! Hier ist eine Liste mit einigen Bitterstoffen, die Dein Körper sicher zu schätzen weiß:

Cynarin

Cynarin

Silymarin

Amarogentin

Amarogentin

Quercetin

Quercetin

Arctiin

Diese fünf Substanzen, die in Bitterstoffen enthalten sind, sowie viele andere, sind für das Wohlbefinden der Körpermitte unerlässlich. Es handelt sich um völlig natürliche Substanzen, die das Funktionieren der Körpermitte aktivieren und für Erleichterung sorgen und sogar helfen, Heißhungerattacken zu bekämpfen.

Laura Merten
Ernährungswissenschaftlerin
“Bittertropfen sind wie kleine Wundermittel der Natur, die nicht nur den Gaumen herausfordern, sondern auch den Körper sanft stimulieren und das Wohlbefinden auf vielfältige Weise unterstützen können.“
“Bittertropfen sind wie kleine Wundermittel der Natur, die nicht nur den Gaumen herausfordern, sondern auch den Körper sanft stimulieren und das Wohlbefinden auf vielfältige Weise unterstützen können.“
Laura Merten
Ernährungswissenschaftlerin
Noch skeptisch? Die Wirkung ist wissenschaftlich bewiesen!
Erfahre, wie BitterLiebe sich auf das Wohlbefinden deiner Körpermitte auswirken kann! Wir haben eine unabhängige Studie der Universität Lübeck durchführen lassen und bahnbrechende Ergebnisse erzielt.
Noch skeptisch? Die Wirkung ist wissenschaftlich bewiesen!
Erfahre, wie BitterLiebe sich auf das Wohlbefinden deiner Körpermitte auswirken kann! Wir haben eine unabhängige Studie der Universität Lübeck durchführen lassen und bahnbrechende Ergebnisse erzielt.

Quellen

Quellen

  1. Grundmann, D., Gąsiorowski, K., & Böhm, V. (2015). Aloysha's Journey into the World of Bitters: An Essay on the Importance of Bitter Taste in the Human Diet. Chemosensory Perception, 8(2), 63–76.

  2. Boesveldt, S., & de Graaf, K. (2017). The Differential Role of Smell and Taste For Eating Behavior. Perception, 46(3–4), 307–319.

  3. Meyerhof, W., Batram, C., Kuhn, C., Brockhoff, A., Chudoba, E., Bufe, B., … Behrens, M. (2010). The Molecular Receptive Ranges of Human TAS2R Bitter Taste Receptors. Chemical Senses, 35(2), 157–170.

  4. Drewnowski, A., & Gomez-Carneros, C. (2000). Bitter taste, phytonutrients, and the consumer: a review. The American Journal of Clinical Nutrition, 72(6), 1424–1435.
  1. Grundmann, D., Gąsiorowski, K., & Böhm, V. (2015). Aloysha's Journey into the World of Bitters: An Essay on the Importance of Bitter Taste in the Human Diet. Chemosensory Perception, 8(2), 63–76.

  2. Boesveldt, S., & de Graaf, K. (2017). The Differential Role of Smell and Taste For Eating Behavior. Perception, 46(3–4), 307–319.

  3. Meyerhof, W., Batram, C., Kuhn, C., Brockhoff, A., Chudoba, E., Bufe, B., … Behrens, M. (2010). The Molecular Receptive Ranges of Human TAS2R Bitter Taste Receptors. Chemical Senses, 35(2), 157–170.

  4. Drewnowski, A., & Gomez-Carneros, C. (2000). Bitter taste, phytonutrients, and the consumer: a review. The American Journal of Clinical Nutrition, 72(6), 1424–1435.