Spare jetzt zusätzlich 10% auf 3er Sets Kapseln mit dem Code Herbst10!
Zu den Kapseln

Dieser Bereich hat zur Zeit keinen Inhalt. Füge diesem Bereich über die Seitenleiste Inhalte hinzu.

Image caption appears here

Add your deal, information or promotional text

BitterLiebe> BitterLiebe Teemanufaktur> BitterLiebe Teemanufaktur - Kräuterkur

BitterLiebe Teemanufaktur - Kräuterkur

Bio Kräuterteemischung für die perfekte Kräuterkur

✅ Ohne Zusätze und vegan

✅ Ohne Zuckerzusatz

✅ Ohne künstliche Aromastoffe

Unser BitterLiebe-Tee ☕  Kräuterkur ist die perfekte Ergänzung zu unseren BitterLiebe-Tropfen.

Erhältlich als schicke Vorratsdose oder im praktischen Nachfüllbeutel.

All unsere BitterLiebe Produkte enthalten ausgewählte Zutaten mit bitterstoffhaltigen Pflanzen. Diese in Vergessenheit geratenen Bitterstoffe können Dein allgemeines Wohlbefinden steigern.

Bitterstoffe sind durch die industrielle Herstellung von Nahrungsmitteln weitgehend aus unserer Ernährung verschwunden. Daher ist die erste Reaktion bei der Einnahme von Bitterstoffen dementsprechend Ablehnung 😬.

Mit Hilfe unseres BitterLiebe Tee's kannst Du Dich ganz einfach und lecker wieder an Bitterstoffe gewöhnen. Dieser enthält ausgewählte, erlesene Bitterkräuter und ist sowohl heiß als auch kalt genießbar.

Nimm ca. einen Teelöffel BitterLiebe-Tee für eine Tasse und übergieße ihn mit sprudelnd kochendem Wasser. Lasse diesen ca. 5-8 Minuten ziehen. ☕

1 Dose ergibt ca. 35 Tassen Tee.

Wir achten bei unserem BitterLiebe Tee stets auf eine exzellente Qualität:
✅ Aus erlesenen Naturkräutern
✅ 100% natürliche Inhaltsstoffe
✅ Vegan und tierversuchsfrei
✅ Frei von Zusätzen

Unser BitterLiebe-Tee Kräuterkur besteht aus: Bio Brennnesselblätter, Bio Grüner Tee, Bio Hagebuttenschalen, Bio Zitronenverbenenblätter, Bio Zitronenmyrtenblätter, Bio Birkenblätter, Bio Holunderblüten, Bio Löwenzahnkraut.

🇩🇪 MADE IN GERMANY: Unsere Bitterstoffe Produkte werden alle sorgfältig in Deutschland hergestellt und produziert. Die Inhaltsstoffe werden auf Schwermetalle und Pestizide überprüft, so erhältst Du ein Produkt von höchster Qualität.

Sammle beim Kauf Punkte für den Bitter-Club

Inkl. MwSt., zzgl. Versand

🚚  sofort lieferbar

Kostenloser Versand ab 25€

Made in Germany

14 Tage Widerrufsrecht

Vegan

Customer Reviews

Based on 2 reviews
100%
(2)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
A
Alexa
Guter Kräutertee für zwischendurch

Ich war schon großer Fan vom Originaltee, mag es gerne klassisch und nicht so fruchtig. Finde den Tee "Kräuterkur" gut gelungen, nicht zu süß, nicht zu bitter. Ein richtiger Kräutertee aus dem Buche. Sehr zu empfehlen.

F
Familie Fischer
Großes Lob

Finden den Tee sehr gut gelungen. Die ganze Familie trinkt ihn gerne heiß oder kalt. Wird es auch einen Herbsttee geben?

Die Kräuterkur, die Dein Körper braucht
Wir putzen uns die Zähne, wir duschen uns und cremen uns danach mit duftenden Lotionen ein, um uns sauber und frisch zu fühlen – doch was passiert eigentlich in unserem Inneren? Wer wischt da den Staub von den Regalen und bringt die Müllbeutel raus? Schweigen. Kein Wunder, wird uns doch beigebracht, wie wir unser Äußeres hegen und pflegen sollen, doch die innere Putzarbeit wird völlig ignoriert. Bei all der Schokolade, den Pommes und gemeinen Pizzastücken, die wir in den letzten Jahren zu uns genommen haben, kannst Du Dir aber bestimmt dunkel vorstellen, wie es in Dir drinnen aussehen könnte, oder?
Keine Panik! Du musst keine Zahnpasta essen oder Duschgel trinken, um Dich täglich von oben bis unten zu reinigen – mache Dir doch einfach die Kraft der Natur zunutze. Besonders Kräuter, Bitterpflanzen, Gewürze und auch Früchte enthalten viele Inhaltsstoffe, die Deinen Körper reinigen und in allen Winkeln putzen wollen. Wie das genau funktioniert, erfährst Du hier.
Diese Kräuter räumen von oben bis unten auf
Die Natur stellt uns seit jeher ungeahnte Kräfte zur Verfügung, um unser Wohlbefinden zu steigern und uns innerlich zu kräftigen. Schon die unscheinbarste Pflanze kann ungeahnte Kräfte und Inhaltsstoffe für Dich bereithalten – stell Dir mal vor, was passiert, wenn man mehrere Pflanzen kombinierst? Dann steht Dir eine unglaublich kombinierte Naturkraft zur Verfügung, die Dich innerlich reinigen möchte.
Denn sind die gröbsten Aufräumarbeiten im Inneren erledigt, hat der Körper endlich viel mehr Zeit, sich um die wirklich wichtigen Dinge zu kümmern. Du hast ja auch mehr Arbeit für die schönen Dinge im Leben, wenn Du nicht ständig aufräumen musst oder?ƒƒ Wir stellen Dir jetzt die häufigsten Kur-Pflanzen vor, die einen tollen Effekt auf Deinen Körper haben sollen.
Brennnesselblätter:
Wer kennt sie nicht aus Kindertagen, die fiese Brennnessel? Was damals für brennende Haut und gemeine Pusteln gesorgt hat, ist in der Naturmedizin schon immer ein kleiner Geheimtipp bei so manchen körperlichen Beschwerden gewesen. Hätten wir das doch mal eher gewusst. Sie sieht zwar nicht so aus, aber die Brennnessel ist für eine zierliche Pflanze ganz schön eiweißreich und enthält viel Kalzium, Magnesium, Kalium, Eisen und Silicium. Bei den Vitaminen kommen A und C natürlich auch nicht zu kurz.
Außerdem enthalten die Samen die wertvolle Linolsäure. Diese sorgt dafür, dass unsere Haut immer gut hydriert ist und vor äußeren Einflüssen geschützt wird. Besonders gut wirkt Brennnesseltee, um den Stoffwechsel zu unterstützen und die Körpersäfte zu aktivieren. Sie unsere Säfte im Fluss können sie viel schneller und besser unerwünschtes Gepäck aus dem Körper schleusen und alle Ecken und Enden im Körper kräftig durchspülen.
Grüner Tee:
Der grüne Tee ist eine wahre Vitamin-Bombe: Er enthält Vitamin A, Vitamin B und Vitamin B12 und zusätzlich noch gesunde sekundäre Pflanzenstoffe. Diese geballte Kombination hat zusätzlich einen tollen Einfluss auf so manche Stoffwechselvorgänge im Körper und kann gleichzeitig auch noch förderliche Effekte auf das Immunsystem haben.
Der Körper profitiert besonders gut von den Inhaltsstoffen, wenn Du nicht nur eine Tasse grünen Tee trinkst, sondern über den Tag verteilt mehrere. So bekommt Dein Körper im Laufe des Tages immer neue Energie und scheidet nicht alle guten Inhaltsstoffen mit dem ersten Gang zur Toilette wieder aus.
Hagebuttenschalen:
Butte was? Hagebutte natürlich! Diese Pflanze kommt bei uns nicht zu häufig auf den Tisch, dabei hat sie großartige Eigenschaften. Sie wird vor allem in kalten Wintermonaten gerne verwendet, um das Immunsystem aufgrund ihres hohen Vitamin C Gehalts zu stärken und Erkältungen vorzubeugen. Hat es Dich doch schon erwischt, kann die Hagebutte unerwünschte Viren mit einem gestärkten Immunsystem schneller loswerden und Deine verstopfte Nase freischaufeln. Dabei wird alles aus dem Körper gespült, was keine Miete zahlt. Praktisch also, wenn Du eh schon beim inneren Aufräumen bist oder nicht?
Löwenzahnkraut
Hast Du gewusst, wie Löwenzahn im Französischen genannt wird? "Pissenlit" – und das heißt so viel wie "Mach ins Bett". Du ahnst es schon: Löwenzahn hat wohl eine stark entwässernde Wirkung, weshalb wohl – laut Übersetzung – auch mal das ein oder andere Missgeschick passiert ist. Aber das soll Dich nicht abschrecken, sondern freuen. Denn dann wird alles aus Deinem Körper gespült, was auch wirklich nach draußen soll. Löwenzahn enthält viele Bitter- und Mineralstoffe und ist außerdem reich an Vitamin B, C und E. Als Heilpflanze ist die gelbe Blume schon seit dem Altertum bekannt, was seinem schlechten Ruf als Unkraut definitiv nicht gerecht wird. Unser Tipp: Löwenzahn nicht vor dem Schlafengehen trinken, sonst ist die Nachtruhe schnell dahin und Du rennst nur zur Toilette.