Fit durch den Sommer mit dem BitterLiebe Stoffwechsel* Komplex! ☀️
Jetzt entdecken
  • Fragen?
    +49 6221 3219037 oder
    Rückruf vereinbaren
    (Mo-Fr 9-17 Uhr)
  • Bitter-Club
Suche
0

Fragen? 📞 +49 6221 3219037 

Image caption appears here

Dieser Bereich hat zur Zeit keinen Inhalt. Füge diesem Bereich über die Seitenleiste Inhalte hinzu.

Image caption appears here

Add your deal, information or promotional text

Dieser Bereich hat zur Zeit keinen Inhalt. Füge diesem Bereich über die Seitenleiste Inhalte hinzu.

Image caption appears here

Add your deal, information or promotional text

Dieser Bereich hat zur Zeit keinen Inhalt. Füge diesem Bereich über die Seitenleiste Inhalte hinzu.

Image caption appears here

Add your deal, information or promotional text

Dieser Bereich hat zur Zeit keinen Inhalt. Füge diesem Bereich über die Seitenleiste Inhalte hinzu.

Image caption appears here

Add your deal, information or promotional text

✔️ Alle BitterLiebe Inhalte werden durch unsere Ärzte, Heilpraktiker und Ernährungsberater und andere Experten sorgfältig geprüft.

Gerste: Heilwirkung und Verwendung

Im Sommer genießt Du vielleicht ein kühles Bier im Garten. Hierbei wird Gerste zur Bierproduktion genutzt. Aber wusstest Du, dass Gerste, die Hauptzutat in Bier, eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen bietet?

Gerste (Hordeum vulgare) ist eine der ältesten Getreidearten. Sie hat eine lange Geschichte in der menschlichen Ernährung und Landwirtschaft.

In diesem Artikel erfährst Du detailliert alles über die gesundheitlichen Vorteile, Verwendungsmöglichkeiten und Anbaubedingungen von Gerste.

 


    

Das Wichtigste in Kürze

 

  • Gesundheitliche Vorteile: Gerste enthält Beta Glucan, das den Cholesterinspiegel senkt, das Immunsystem stärkt und die Verdauung fördert.
  • Nährstoffe: Gerste ist reich an Vitamin B-Komplex, Vitamin E, Eisen, Magnesium, Phosphor und Zink.
  • Verwendung: Gerste kann in Suppen, Eintöpfen, Brot und Backwaren genutzt werden. Sie ist auch eine nahrhafte Beilage.
  • Gewichtsmanagement: Der hohe Ballaststoffgehalt sorgt für ein langanhaltendes Sättigungsgefühl und stabilisiert den Blutzuckerspiegel.

   

Heilwirkung der Gerste

Gerste ist nicht nur ein Grundnahrungsmittel, sondern auch ein kraftvolles Heilmittel, das seit Jahrhunderten für seine gesundheitsfördernden Eigenschaften geschätzt wird. Dank ihrer einzigartigen Nährstoffzusammensetzung kann Gerste vielfältige gesundheitliche Vorteile bieten, die weit über die bloße Nahrungsaufnahme hinausgehen.

 

Beta Glucan und seine Vorteile

Beta Glucan ist ein löslicher Ballaststoff, der in hoher Konzentration in Gerste enthalten ist. Studien zeigen, dass Beta Glucan den Cholesterinspiegel senken kann, indem es die Aufnahme von Cholesterin im Darm reduziert. Es unterstützt zudem das Immunsystem und fördert eine gesunde Verdauung, indem es das Wachstum nützlicher Darmbakterien anregt.

 

Vitamine und Mineralstoffe

Gerste ist reich an Vitaminen und Mineralstoffen, die für eine ausgewogene Ernährung unerlässlich sind. Sie enthält Vitamin B-Komplex (insbesondere B1, B2, B3 und B6), Vitamin E, Eisen, Magnesium, Phosphor und Zink. Diese Nährstoffe tragen zur Energieproduktion, zur Bildung roter Blutkörperchen und zur Aufrechterhaltung eines gesunden Immunsystems bei.

 

Gerste: Abnehmen & Gewichtsmanagement

Der hohe Ballaststoffgehalt sorgt für ein langanhaltendes Sättigungsgefühl, was die Kalorienaufnahme reduziert.

Ballaststoffe verlangsamen die Magenentleerung und die Aufnahme von Zucker. Das hilft, den Blutzuckerspiegel stabil zu halten und Heißhungerattacken zu verhindern. Besonders effektiv ist die Getreideart, wenn sie in Wasser eingeweicht wird, da dies die Nährstoffaufnahme weiter verbessert.

Gerste Verwendung

Sie kann auf vielfältige Weise in der menschlichen Ernährung eingesetzt werden. Sie ist besonders nahrhaft, wenn sie in Wasser eingeweicht und dann weiterverarbeitet wird.

Das Einweichen erhöht die Bioverfügbarkeit der Nährstoffe und erleichtert die Verdauung. Gerstengras, Gerstenflocken und Gerstenmehl sind gängige Produkte, die in Suppen, Eintöpfen, Brot und Backwaren verwendet werden.

  • Suppen und Eintöpfe: Verleiht Suppen und Eintöpfen eine angenehme Textur und erhöht den Nährstoffgehalt.
  • Backwaren: Gerstenmehl kann in Brot, Muffins und Keksen verwendet werden, um den Ballaststoffgehalt zu erhöhen.
  • Salate: Gekochte Gerstenkörner sind eine nahrhafte Ergänzung zu Salaten.

 

Gerste als ertragreiches Viehfutter

Sie ist eine wertvolle Nahrungsquelle für Nutztiere. Sie ist reich an Kohlenhydraten und Proteinen, die das Wachstum und die Gesundheit der Tiere unterstützen. 

 

Gerste in Getränken

Die Kulturgerste spielt eine zentrale Rolle in der Bierherstellung. Gerstenmalz gibt Bier seinen charakteristischen Geschmack und trägt zur Fermentation bei.

Darüber hinaus wird Gerstengrassaft aufgrund seiner hohen Nährstoffdichte und antioxidativen Eigenschaften als gesundheitsförderndes Getränk geschätzt.

  • Gerstengrassaft: Gerstengrassaft ist ein gesundes Getränk, das viele Nährstoffe enthält. Du kannst ihn frisch gepresst oder als Pulver in Wasser aufgelöst genießen.
  • Bier: Ist die Hauptzutat in Bier und verleiht ihm seinen charakteristischen Geschmack.

Anbau von Gerste

Der Anbau von Gerste hat eine lange Tradition und spielt eine wichtige Rolle in der Landwirtschaft weltweit.

Historische Bedeutung und Zuchtauswahl

Etwa 7.000 v. Chr. begann die systematische Zuchtauswahl im vorderen Orient. Die ältesten Nachweise dieser Kulturpflanze zeigen, dass sie eine der ersten domestizierten Getreidearten war. Sie zählt zu den Selbstbefruchtern, was bedeutet, dass sie sich ohne fremde Pollen weiter vermehren kann, und bildet einsamige Schließfrüchte aus.

 

Boden- und Klimaanforderungen

Gerste gedeiht am besten auf tiefgründigen, gut durchfeuchteten Böden. Diese Böden bieten die notwendigen Nährstoffe und die optimale Wasserhaltung, um das Wachstum zu fördern. Sie ist widerstandsfähig und kann in verschiedenen Klimazonen angebaut werden.

 

Wachstum und Ernte

Gerste reift in weniger als 100 Tagen heran, was sie zu einer schnell wachsenden Getreideart macht. Spelzen verwachsen mit den Körnern, was die Verarbeitung erleichtert.

Gerste kaufen und Rezepte

Gerste eignet sich hervorragend für eine Vielzahl von Gerichten, aber es gibt einige Dinge, die Du beim Kauf beachten solltest.

Wo kannst Du Gerste kaufen?

Gerste kannst Du in Reformhäusern, Bioläden oder online kaufen. Achte beim Kauf auf hochwertige Bio-Produkte, um die besten gesundheitlichen Vorteile zu erzielen.

Gerste Rezepte

Die Kulturgerste ist vielseitig in der Küche einsetzbar. Probiere doch mal ein herzhaftes Gerstensuppenrezept oder backe ein gesundes Gerstenbrot. Auch als Beilage zu Hauptgerichten eignet sie sich hervorragend.

  • Gerstensuppe: Eine klassische Suppe, die nährstoffreich und sättigend ist.
  • Gerstensalat: Gekochte Gerste mit Gemüse und Dressing vermischen für einen gesunden Salat.
  • Gerstengerichte: Sie kann auch in Risottos und Aufläufen verwendet werden.

Rezept: Gerstensalat mit Pilzen und Kräutern

Bildbeschreibung

Zutaten:

  • 1 Tasse Gerste
  • 2 Tassen Wasser oder Gemüsebrühe
  • 1 Tasse geschnittene Pilze (z.B. Champignons, Shiitake)
  • 1/2 Tasse gehackte Petersilie
  • 1/4 Tasse gehackte Walnüsse
  • 1 kleine Zwiebel, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Saft einer halben Zitrone
  • Optional: 1 EL Sojasauce oder Balsamico-Essig für zusätzlichen Geschmack

Zubereitung:

Gerste kochen: Die Gerste unter kaltem Wasser abspülen. In einem Topf das Wasser oder die Gemüsebrühe zum Kochen bringen, die Gerste hinzufügen und die Hitze reduzieren. Zugedeckt etwa 30-40 Minuten köcheln lassen, bis die Gerste weich und das Wasser aufgesogen ist. Anschließend abkühlen lassen.

Pilze anbraten: In einer Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen. Die gehackten Zwiebeln und den Knoblauch darin anbraten, bis sie weich sind. Die geschnittenen Pilze hinzufügen und weiterbraten, bis sie weich und goldbraun sind. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Optional kann die Sojasauce oder der Balsamico-Essig hinzugefügt werden.

Salat zusammenstellen: In einer großen Schüssel die gekochte Gerste, die gebratenen Pilze, die gehackte Petersilie und die Walnüsse miteinander vermengen. Den Zitronensaft und den restlichen EL Olivenöl hinzufügen und gut umrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Servieren: Den Salat entweder warm oder bei Zimmertemperatur servieren. Er eignet sich hervorragend als Beilage oder als leichtes Hauptgericht.

Bitter Stoffwechsel* Komplex - Monatspackung (90 Kapseln)
Nährstoffe für einen gesunden Stoffwechsel
Fettstoffwechsel effektiv unterstützen – sichere Dir jetzt den Bitter Stoffwechsel* Komplex

Die perfekte Ergänzung für den gesunden Alltag und beste Unterstützung für Deinen Fettstoffwechsel mit Cholin und Zink. Auch für eine Stoffwechsel-Kur geeignet.


✔️ Made in Deutschland

✔️ Regelmäßig geprüft

✔️ Inhaltsstoffe in Premium Qualität

✔️ Keine künstlichen Zusatzstoffe

(148 Bewertungen)4.78 / 5.00
Bitter Stoffwechsel* Komplex - Monatspackung (90 Kapseln)
Nährstoffe für einen gesunden Stoffwechsel
Fettstoffwechsel effektiv unterstützen – sichere Dir jetzt den Bitter Stoffwechsel* Komplex

Die perfekte Ergänzung für den gesunden Alltag und beste Unterstützung für Deinen Fettstoffwechsel mit Cholin und Zink. Auch für eine Stoffwechsel-Kur geeignet.


✔️ Made in Deutschland

✔️ Regelmäßig geprüft

✔️ Inhaltsstoffe in Premium Qualität

✔️ Keine künstlichen Zusatzstoffe

(148 Bewertungen)4.78 / 5.00

Fazit: Die Vielseitigkeit eines alten Getreides

Die Gerste ist ein vielseitiges und gesundes Lebensmittel. Sie spielt eine wichtige Rolle sowohl in der menschlichen Ernährung als auch in der Tierhaltung.

Die gesundheitlichen Vorteile sind vielfältig – Gerste unterstützt das Immunsystem, fördert die Verdauung und liefert wichtige Nährstoffe. Du kannst das Getreide in zahlreichen Gerichten verwenden, von Suppen und Eintöpfen bis hin zu Salaten und Backwaren.

Gerste trägt zur allgemeinen Gesundheit bei und ist eine wertvolle Ergänzung für Deine tägliche Ernährung. Integriere dieses alte Getreide in Deine Mahlzeiten und profitiere von den positiven Effekten auf Deine Gesundheit.

FAQ zum Thema: Die Verwendung

Kann man dieses Getreide trinken?+

Ja, Du kannst dieses Getreide auch trinken. Eine Möglichkeit ist der Verzehr von Gerstengrassaft. 

Wie viele Kalorien haben 100 Gramm Gerste?+

100 Gramm Gerste enthalten etwa 354 Kalorien. Sie liefert dabei auch eine Vielzahl an Nährstoffen, einschließlich Ballaststoffen, Proteinen, Vitaminen und Mineralstoffen, die zur allgemeinen Gesundheit beitragen.

Quellen:

  • Baik, B.-K., & Ullrich, S. E. (2008). Barley for food: Characteristics, improvement, and renewed interest. Journal of Cereal Science. 48(2):233-242.
  • Behall, K. M., et al. (2004). Diets containing barley significantly reduce lipids in mildly hypercholesterolemic men and women. American Journal of Clinical Nutrition. 80(5):1185-1193.
  • Holtekjølen, A. K., et al. (2006). Barley variety influences bread baking performance with emphasis on dietary fiber and tocopherols content. LWT - Food Science and Technology. 39(3):341-349.
  • Wood, P. J. (2007). Cereal β-glucans in diet and health. Journal of Cereal Science. 46(3):230-238.