Entdecke jetzt unsere BitterLiebe Teemanufaktur!
Zur Teemanufaktur

Dieser Bereich hat zur Zeit keinen Inhalt. Füge diesem Bereich über die Seitenleiste Inhalte hinzu.

Image caption appears here

Add your deal, information or promotional text

3 Tipps für mehr BITTER in Deinem Alltag

3 Tipps für mehr BITTER in Deinem Alltag

Quick TippsLesezeit: 5 Minuten
Teilen01. Okt 21

Wir alle haben bitter nötig – aber wie kannst Du ohne viel Aufwand mehr bitter in Deinen Alltag integrieren? Wir zeigen Dir 5 einfache Ideen, wie Du Dein Wohlbefinden mit Bitterstoffen nachhaltig steigern und gleichzeitig Deinen Bitter-Rezeptoren im Mund eine Genuss-Renaissance bescheren kannst.

1. Tipp: Bittere Lebensmittel kaufen

Wenn sich jemand mit Bitterstoffen auskennt, dann unsere geliebten Pflanzen. Denn Bitterstoffe sind für sie überlebenswichtig, um sich vor Fressfeinden zu schützen. Dank der Industrialisierung und übermäßiger Pestizid-Benutzung wurden Bitterstoffe auf einmal überflüssig – und so wurden sie nach und nach aus unseren Pflanzen herausgezüchtet.

Wenn Du also auf der Suche nach Bitter-Gemüse bist, solltest Du auf jeden Fall darauf achten, Bio-Lebensmittel zu kaufen. Dort kannst Du sicher sein, dass noch die meisten Bitterstoffe vorhanden sind. Dieses Gemüse solltest Du Dir auf keinen Fall entgehen lassen:

Gemüse:                                     

2. Tipp: Hole Dir Bitter in Deine Teetasse

Falls Du kein Fan von Gemüse bist, sondern eher Kräuter und Gewürzpflanzen bevorzugst, dann können wir Dir folgende Gewürze empfehlen:

  • Lavendel
  • Ingwer
  • Curcuma
  • Thymian
  • Rosmarin
  • Salbei
  • Pomeranze
  • Minze
  • Fenchel

Die enthaltenen Gerbstoffe können Dein Wohlbefinden steigern und Dir in einem leckeren Tee eine gute Portion Bitterstoffe schenken. Der Vorteil? Du kannst Deine Bitter-Gewürze noch mit weiteren leckeren Zutaten kombinieren und den bitteren Geschmack ein wenig abmildern. 

Tipp: Probiere unsere geschmacklosen Kapseln aus

Du möchtest sicher sein, dass Du die vollständige Kraft der Bitterstoffe tanken kannst, aber bist noch nicht bereit für den bitteren Geschmack? Dann können Dir unsere BitterLiebe Kapseln den Einstieg ins Bitter-Business erleichtern. Du kommst durch die einfache EInnahme in die volle Wirkkraft der Bitterstoffe, ohne dabei dem bitteren Geschmack ausgesetzt zu sein. Nimmst Du die Kapseln beispielsweise mit einem leckeren Saft ein, macht die Kapseleinnahme direkt viel mehr Spaß.

Hier gehts zu den Kapseln.
 

Unsere Empfehlung: 3 x täglich, etwa 15 Minuten vor Mahlzeiten, solltest Du unsere BitterLiebe Kapsel einnehmen, damit Deine Körpersäfte bereits aktiviert sind, sobald die Essensverarbeitung beginnt.

Quellen:

Du brauchst mehr Entspannung? Hier gib's weitere Tee-Momente und Relax-Tipps

Du hast einen stressigen Alltag? Lass uns ein wenig Ruhe schaffen. Hier findest Du weitere interessante Artikel, Videos und Rezepte, die Dir ein Lächeln und mit ein bisschen Glück auch Ruhe in den Tag zaubern können.

Entdecke die Kraft der Bitterstoffe in unseren Produkten: