Entdecke jetzt unsere neue Darm Vital Kur für Dein Wohlbefinden!
Jetzt entdecken
  • Fragen?
    +49 6221 3219037
    (Mo-Fr 9-17 Uhr)

  • Bitter-Club
Suchen
account 0

Fragen? 📞 +49 6221 3219037 

Image caption appears here

Dieser Bereich hat zur Zeit keinen Inhalt. Füge diesem Bereich über die Seitenleiste Inhalte hinzu.

Image caption appears here

Add your deal, information or promotional text

Dieser Bereich hat zur Zeit keinen Inhalt. Füge diesem Bereich über die Seitenleiste Inhalte hinzu.

Image caption appears here

Add your deal, information or promotional text

Dieser Bereich hat zur Zeit keinen Inhalt. Füge diesem Bereich über die Seitenleiste Inhalte hinzu.

Image caption appears here

Add your deal, information or promotional text

Dieser Bereich hat zur Zeit keinen Inhalt. Füge diesem Bereich über die Seitenleiste Inhalte hinzu.

Image caption appears here

Add your deal, information or promotional text

✔️ Alle BitterLiebe Inhalte werden durch unsere Ärzte, Heilpraktiker und Ernährungsberater und andere Experten sorgfältig geprüft.

Tee gegen Sodbrennen

Sodbrennen ist ein häufiges Leiden vieler Menschen. 20 % der Erwachsenen leiden mindestens einmal pro Woche unter den Symptomen. Wenn Du Dein Sodbrennen nicht gleich mit Medikamenten behandeln möchtest, gibt es eine große Auswahl an Teesorten gegen Sodbrennen. Besonders bewährt haben sich Kräutertees aus Heilpflanzen, die den Magen beruhigen und zum anderen die Herstellung der Magensäure vermindern. Doch welcher Tee hilft gegen Sodbrennen? Im folgenden Artikel erfährst Du, welche Teesorten es gegen Sodbrennen gibt und wie sie Dir dabei helfen können.

 

tee gegen sodbrennen

Was ist Sodbrennen?

Sodbrennen bezeichnet einen brennenden Schmerz in der Magengegend, der hinter dem Brustbein sowie bis in Hals und Rachen ausstrahlen kann. Der Auslöser dafür kann der Rückfluss von Magensaft in die Speiseröhre sein. Solltest Du unter gelegentlichen Sodbrennen leiden, ist das zwar unangenehm, muss aber nicht zwingend krankheitsbedingt sein. Ein „Aufstoßen“ mit leichten Beschwerden ist relativ häufig, vielleicht kennst Du das z. B. nach einer besonders üppigen Mahlzeit. Treten die Symptome regelmäßig und intensiv auf, ist nicht nur die Lebensqualität deutlich eingeschränkt, es können auch langfristige gesundheitliche Probleme entstehen. Die Abklärung durch einen Arzt/eine Ärztin ist in diesem Fall wichtig. Schmerzliches Brennen in der Speiseröhre und saures Aufstoßen sind die häufigsten Anzeichen von Sodbrennen. Das passiert, wenn der Magen gereizt ist und die aggressive Magensäure hochsteigt. Manche reagieren darauf zusätzlich mit Bauschmerzen oder einem Druckgefühl in der Magengegend. Sobald sich die Speiseröhre entzündet, können über kurz oder lang weitere Beschwerden auftreten.

Beschwerden durch eine entzündete Speiseröhre:

  • Heiserkeit
  • Übelkeit bis hin zu Erbrechen
  • Probleme beim Schlucken
  • Völlegefühl
  • Zahnschäden und Zahnfleischprobleme wegen zu häufig aufsteigender Magensäure

Es gibt viele Teesorten, die gegen Sodbrennen helfen können. Ein paar wenige sind aber nicht unbedingt bei Sodbrennen geeignet, da sie diese Symptome noch verstärken können.

 

Welchen Tee bei Sodbrennen?

tee bei sodbrennen

Insbesondere Kräutertees werden gerne bei leichtem Sodbrennen eingesetzt. Er hat nicht nur eine beruhigende Wirkung auf die Magenschleimhaut, sondern neutralisiert und verdünnt die Magensäure dazu. Zudem kann das Wasser die Reste der aufkommenden Säure aus der Speiseröhre wieder in den Magen zurückspülen. Besonders bewährt haben sich Kräutertees aus Heilpflanzen. Dazu gehören beispielsweise Kräuter und Gewürze, wie Anis, Fenchel, Grüntee, Kamille, Kümmel, Mädesüß, Melisse und Schafgarbe, die effektiv gegen Sodbrennen eingesetzt werden können. Am besten sind Teemischungen, die viele der wohltuenden Zutaten enthalten. Pfefferminztee ist nicht ratsam, da die Stoffe in der Minze den Magen reizen und somit das Sodbrennen verstärken können. Auch Schwarztee ist nicht unbedingt geeignet, da Koffein enthalten ist und bei einigen Menschen Sodbrennen auslösen kann.

Welchen Tee bei Sodbrennen?

Insbesondere Kräutertees werden gerne bei leichtem Sodbrennen eingesetzt. Er hat nicht nur eine beruhigende Wirkung auf die Magenschleimhaut, sondern neutralisiert und verdünnt die Magensäure dazu. Zudem kann das Wasser die Reste der aufkommenden Säure aus der Speiseröhre wieder in den Magen zurückspülen. Besonders bewährt haben sich Kräutertees aus Heilpflanzen. Dazu gehören beispielsweise Kräuter und Gewürze, wie Anis, Fenchel, Grüntee, Kamille, Kümmel, Mädesüß, Melisse und Schafgarbe, die effektiv gegen Sodbrennen eingesetzt werden können. Am besten sind Teemischungen, die viele der wohltuenden Zutaten enthalten. Pfefferminztee ist nicht ratsam, da die Stoffe in der Minze den Magen reizen und somit das Sodbrennen verstärken können. Auch Schwarztee ist nicht unbedingt geeignet, da Koffein enthalten ist und bei einigen Menschen Sodbrennen auslösen kann.

Teesorten

Es gibt einige Teesorten, die Dir gegen Sodbrennen helfen können und eine wohltuende Wirkung auf Deinen Magen haben können.

 

Grüner Tee Sodbrennen
Grüner Tee kann der Übersäuerung, die oft Ursache des Sodbrennens und der Schmerzen ist, direkt entgegenwirken. Die wertvollen Inhaltsstoffe sind in der Lage, überschüssige Magensäure zu reduzieren und dadurch das Sodbrennen zu lindern.

 

Wermut Tee Sodbrennen
Als ideales Heilkraut aus der Kräuterapotheke hat sich Wermut bewährt. Es sind Bitterstoffe enthalten, die die Säurebildung regulieren können. Außerdem kann er bei der Verdauung helfen, Blähungen und Völlegefühl verhindern und den Appetit anregen. Die Blätter und Blüten sollten als Tee nach den Mahlzeiten verwendet werden.

 

Ingwer Tee bei Sodbrennen
Die Ingwerwurzel wird immer beliebter, mittlerweile ist sie in nahezu jedem Supermarkt frisch erhältlich. Einerseits wird Ingwer zum Würzen von Speisen eingesetzt, andererseits ist er als Heilmittel gegen Magenprobleme bekannt. Die beruhigende und entzündungshemmende Wirkung von Ingwer kannst Du bei Sodbrennen probieren. Dafür einige Scheiben geschälten, frischen Ingwer in eine Tasse geben und am besten sollte das Wasser nicht mehr zu heiß sein, damit die Inhaltsstoffe erhalten bleiben. Nach fünf Minuten Ziehzeit ist der Tee trinkfertig. Der Tee wirkt am besten, wenn er eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten eingenommen wird.

 

Fenchel-Anis-Kümmel Tee Sodbrennen
Fenchel-Anis-Kümmel beruhigt die gereizte Magenschleimhaut und wirkt entspannend auf die Magenmuskulatur. Daneben wird durch die Flüssigkeitszufuhr die Magensäure verdünnt, was ebenfalls zu einer Verbesserung der Beschwerden führen kann.

 

Kamillen Tee bei Sodbrennen
Kamille gilt als die Heilpflanze schlechthin, wenn es um Magen- und Darmbeschwerden geht. Sie wirkt beruhigend auf die Magen-Darm-Muskulatur und kann die Säureproduktion des Magens regulieren. Die entzündungshemmende Wirkung der Kamille kommt den gereizten Schleimhäuten von Magen und Darm zugute. Kamillentee erhältst Du in bester Qualität in der Apotheke. Neben Tee kannst Du auch auf Kamille Tropfen ausweichen, diese enthalten allerdings oft Alkohol.

 

Mädesüß Tee bei Sodbrennen
Mädesüß wird als ein äußerst wertvolles Heilkraut angesehen. Ein Aufguss aus Mädesüß kann einer Übersäuerung entgegenwirken und Entzündungen lindern. Für den Aufguss übergießt Du das Kraut mit kochendem Wasser. Nach zehn Minuten kannst Du ihn absieben und den Tee trinken. Achtung! Mädesüß enthält natürlicherweise die Substanz Salicylsäure. Sie wird in leicht abgeänderter Form für das Schmerzmittel Aspirin verwendet. Der Inhaltsstoff ist daher nicht für den Verzehr während der Schwangerschaft, Stillzeit, Asthma oder anderen Überempfindlichkeiten geeignet.

 

Basischer Tee Sodbrennen
Vor allem Säure-Basen-Tee ist aufgrund seiner speziellen Kräuterzusammensetzung ein idealer Helfer gegen das lästige Aufstoßen und Brennen in der Speiseröhre. Basischer Tee hilft, den Säure-Basen-Haushalt wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Das Trinken des Tees begünstigt das Ausleiten von Abfallprodukten aus dem Körper.
Natürliche Hausmittel wie Tee sind sehr hilfreich, um Symptome von Sodbrennen zu lindern. Saures Aufstoßen und Brennen in der Speiseröhre kennen viele und es gibt einiges, was dagegen unternommen werden kann. Basentee gegen Sodbrennen ist eine Möglichkeit, denn Kräutertee beruhigt die Magenschleimhaut und neutralisiert die Säure im Magen. Basischer Tee mit vielen Heilkräutern hat sich bei Sodbrennen besonders bewährt und kann dazu beitragen, den Säure-Basen-Haushalt wieder in Einklang zu bringen.

Hilft Tee gegen Sodbrennen?

Das Trinken von Tee bei Sodbrennen kann die Auslösung der Symptome verhindern oder die damit verbundenen unangenehmen Gefühle lindern. Wenn Du Dich fragst, welcher Tee am besten gegen Sodbrennen geeignet ist, gibt es viele Möglichkeiten, um Symptome wie Sodbrennen und Übelkeit zu lindern. Die besten Teesorten bei Sodbrennen sind koffeinfreie Kräutertees. Kräutertees werden aus verschiedenen Gewürzen, Kräutern und Pflanzen hergestellt und sind für ihre zahlreichen gesundheitlichen Vorteile bekannt.

 

Fazit: Welcher Tee bei Sodbrennen?

Schmerzliches Brennen in der Speiseröhre und saures Aufstoßen sind die häufigsten Anzeichen von Sodbrennen. Sobald sich die Speiseröhre entzündet, können über kurz oder lang weitere Beschwerden wie z. B. Heiserkeit, Übelkeit, Probleme beim Schlucken, Völlegefühl, Zahnschäden und Zahnfleischprobleme auftreten. Wenn Du Dein Sodbrennen nicht gleich mit Medikamenten behandeln möchtest, gibt es eine große Auswahl an Teesorten gegen Sodbrennen. Besonders bewährt haben sich Kräutertees aus Heilpflanzen. Treten die Symptome regelmäßig oder verschlimmert auf und pflanzliche Mittel helfen nicht, ist die Abklärung durch einen Arzt/eine Ärztin in diesem Fall wichtig.

 

 

Quellen

Bitterliebe (n. d.) Ständig Sodbrennen? Die besten Mittel gegen Sodbrennen. (zuletzt abgerufen: 09.06.2023)
https://bitterliebe.com/blogs/alltag/standig-sodbrennen-die-besten-mittel-gegen-sodbrennen

Harvard Health Publishing (2021) Herbal remedies for heartburn. (zuletzt abgerufen: 09.06.2023)
https://www.health.harvard.edu/diseases-and-conditions/herbal-remedies-for-heartburn

Healthcare (2022) What Tea is Best for Acid Reflux? 7 Herbal Teas and Other Drinks to Try. (zuletzt abgerufen: 09.06.2023)
https://healthcareassociates.com/what-tea-is-best-for-acid-reflux-7-herbal-teas-and-other-drinks-to-try/

Healthline (2016) What to Drink for Acid Reflux. (zuletzt abgerufen: 09.06.2023)
https://www.healthline.com/health/gerd/beverages#herbal-tea