Spare jetzt zusätzlich 10% auf 3er Sets Kapseln mit dem Code Herbst10!
Zu den Kapseln

Dieser Bereich hat zur Zeit keinen Inhalt. Füge diesem Bereich über die Seitenleiste Inhalte hinzu.

Image caption appears here

Add your deal, information or promotional text

Blumenkohl Steaks mit Chimichurri Soße
dvsc
PLACEHOLDER_TITEL
watch 45 min.
icon1 icon2 icon3 leicht

TEILEN
Kommt grillen ohne Fleisch für Dich in Frage? ⁠
Wir finden ja, dass ein Fokus auf Gemüse beim Grillen der liebsten Sommeraktivität der Deutschen eine ganz neue Dimension gibt und Dir mehr Vielseitigkeit auf dem Grill beschert. 🙈⁠

Blumenkohl schmeckt wirklich super lecker gegrillt. Der Grill verleiht dem Gemüse herrliche Röst- und Grillaromen. Zusammen mit der unglaublich leckeren Chimichurri Soße ist das Gemüse mehr als nur langweiliges Gemüse. 🤤⁠

Aber hey was ist überhaupt Chimichurri? Dabei handelt es sich um eine Soße aus Argentinien, welche meist zu gegrilltem Rindfleisch serviert wird. Die Soße passt aber zu allerhand gegrilltem. 🙃⁠
Sie ist nämlich ein toller Kontrast zu dem herzhaften Gegrilltem, weil die Chimichurri Soße lecker kräutrig-frisch, leicht sauer und scharf schmeckt. Das BitterLiebe Pulver gibt der Soße dabei durch den leicht bitteren Geschmack eine weitere Dimension und macht somit dieses Gericht zu einer wahren Geschmacksexplosion. 😍⁠
ZUTATEN
Bild
Bild
2
Bild
Bild
Personen
1 Stück großer Blumenkohl
1 Prise Salz und Pfeffer
3 EL Olivenöl
0.5 TL Knoblauchpulver
2 Bund Petersilie
1 Stück Limette
1 Stück Schalotte
1 Stück Knoblauchzehe
1 Stück kleine Chilischote
4 EL Olivenöl
1 TL getrockneter Thymian
1 TL getrockneter Oregano
2 TL BitterLiebe Pulver
TEILEN
DRUCKEN
ZUBEREITUNG
Wasche den Blumenkohl und schneide ihn in etwa 2cm dicke Scheibe. Achte darauf, dass jedes »Steak« ein Stück des Stiels enthält, denn dieser hält diese zusammen.
Verrühre Salz, Pfeffer, Olivenöl und Knoblauchpulver und reibe den Blumenkohl damit ein. Lass die Steaks kurz darin marinieren.
Zerkleinere für die Chimichurri Soße alle Zutaten mit einer Küchenmaschine zu einer feinen aber noch leicht stückigen Soße. Alternativ kannst Du einen Pürierstab verwenden.
Grille die Steaks auf einem Grill, bis diese auf beiden Seiten goldbraun und knusprig sind. Alternativ kannst Du diese auch in der Pfanne braten.