Entdecke jetzt unseren neuen Probio-Kulturen Komplex für eine gesunde Darmflora!
Zum Produkt
menu
  • 5€ Geschenkt

    WIE BEKOMME ICH 5€ RABATT?

    Als Bitter Club Mitglied kannst Du Deinen
    persönlichen Link mit Deinen Freunden teilen.
    Deine Freunde erhalten über ihn 15% Rabatt auf
    ihren ersten Einkauf. Sobald sie den Kauf
    abgeschlossen haben, erhältst Du

    500 Punkte (5€ Rabatt), die Du nach Belieben
    verwenden kannst!

    Jetzt teilen und sparen!

    BITTER-CLUB
  • Fragen?
    +49 6221 3219037
    (Mo-Fr 9-17 Uhr)

Dieser Bereich hat zur Zeit keinen Inhalt. Füge diesem Bereich über die Seitenleiste Inhalte hinzu.

Image caption appears here

Add your deal, information or promotional text

Dieser Bereich hat zur Zeit keinen Inhalt. Füge diesem Bereich über die Seitenleiste Inhalte hinzu.

Image caption appears here

Add your deal, information or promotional text

Gegrillter Chicorée mit Apfel und Walnuss
dvsc
PLACEHOLDER_TITEL
watch 30 min.
icon1 icon2 icon3 leicht

TEILEN
Das lang ersehnte Chicorée Rezept ist endlich da 😍 So habt ihr den bitteren Salat mit Sicherheit noch nie gegessen! Die Grillaromen harmonieren perfekt mit der Bitterkeit des Chicorées! Zusätzlich gibt die Süße der Äpfel, die Säure des Dressings und die Nussigkeit der Walnüsse einen wahrlich ausgewogenen, einzartigen Salat! 🥗 Damit könnt ihr Sicherheit eure Freunde bei den kommenden Grillabenden überzeugen 🔥⁠
ZUTATEN
Bild
Bild
4
Bild
Bild
Personen
4 Stück Chicorées
1 Stück Apfel
100 g Walnüsse
0.5 Bund frischer Dill
2 TL Zitronensaft
5 EL Olivenöl
1 Stück Zitrone
2 EL BitterLiebe Pulver
1 Prise Salz und Pfeffer
TEILEN
DRUCKEN
ZUBEREITUNG
Wasche und halbiere die Chicorée Köpfe und grille diese von beiden Seiten.
Schneide die Äpfel und Walnüsse klein. Gib etwas Zitronensaft auf die Äpfel damit diese nicht braun werden.
Mische das Olivenöl, mit dem Saft einer Zitrone, 2El BitterLiebe Pulver und einer Prise Salz und Pfeffer und verrühre alles zu einer homogenen Soße.
Vermische das Dressing mit dem Chicorée, den Äpfeln und Walnüssen und garniere mit frischem Dill.