Entdecke jetzt unseren neuen Probio-Kulturen Komplex für eine gesunde Darmflora!
Zum Produkt
menu
  • 5€ Geschenkt

    WIE BEKOMME ICH 5€ RABATT?

    Als Bitter Club Mitglied kannst Du Deinen
    persönlichen Link mit Deinen Freunden teilen.
    Deine Freunde erhalten über ihn 15% Rabatt auf
    ihren ersten Einkauf. Sobald sie den Kauf
    abgeschlossen haben, erhältst Du

    500 Punkte (5€ Rabatt), die Du nach Belieben
    verwenden kannst!

    Jetzt teilen und sparen!

    BITTER-CLUB
  • Fragen?
    +49 6221 3219037
    (Mo-Fr 9-17 Uhr)

Dieser Bereich hat zur Zeit keinen Inhalt. Füge diesem Bereich über die Seitenleiste Inhalte hinzu.

Image caption appears here

Add your deal, information or promotional text

Dieser Bereich hat zur Zeit keinen Inhalt. Füge diesem Bereich über die Seitenleiste Inhalte hinzu.

Image caption appears here

Add your deal, information or promotional text

Kokos-Kürbissuppe
dvsc
PLACEHOLDER_TITEL
watch 45 min.
icon1 icon2 icon3 leicht

TEILEN
Es ist endlich wieder Kürbiszeit! Und was könnten wir besseres tun, als diesem Klassiker den typischen BitterLiebe Touch zu verleihen. 🌿

Die Suppe wird durch die Kokosmilch noch cremiger und bekommt durch frischen Ingwer, Kurkuma und das BitterLiebe Pulver eine angenehme Schärfe, welche perfekt mit der Süße und Würzigkeit der Suppe harmoniert. 💥
ZUTATEN
Bild
Bild
2
Bild
Bild
Personen
1 Stück Hokkaido Kürbis
400 ml Kokosmilch
500 ml Gemüsebrühe
2 Stück Knoblauchzehen
2 TL BitterLiebe Pulver
15 g Ingwer
15 g Kurkuma
1 Hand voll Koriander
1 EL Schwarzkümmel
2 EL Neutrales Öl
1 Prise Salz & Pfeffer
TEILEN
DRUCKEN
ZUBEREITUNG
Wasche den Kürbis und schneide ihn in kleine Würfel.
Schäle Ingwer, Kurkuma und Knoblauch und schneide diese in dünne Streifen.
Dünste alles kurz in etwas neutralem Öl an.
Gib anschließend die Gemüsebrühe und Kokosmilch hinzu und lasse alles circa 15 Minuten köcheln, bis der Kürbis weich ist.
Gib das BitterLiebe Pulver hinzu und püriere alles zu einer feinen Masse.
Schmecke bei Bedarf mit etwas Salz und Pfeffer ab.
Garniere die Suppe mit frischem Koriander, etwas Schwarzkümmel und genieße sie mit einem frischen Baguette!