Entdecke jetzt die BitterLiebe Teemanufaktur!
Zur Teemanufaktur

Dieser Bereich hat zur Zeit keinen Inhalt. Füge diesem Bereich über die Seitenleiste Inhalte hinzu.

Image caption appears here

Add your deal, information or promotional text

Radieschensuppe mit Radieschengrün Pesto
dvsc
PLACEHOLDER_TITEL
watch 60 min.
icon1 icon2 icon3 leicht

TEILEN
Es ist endlich Radieschenzeit und wir bringen dir ein Rezept, dass nicht nur das Radieschen komplett verwertet, sondern dieses auch als mehr als nur als Rohkost nutzt. 💚⁠

Wir lieben vor Allem die Farbe, welche die Radieschen der Suppe verleihen. Diese schreit förmlich nach Frühling und gutem Wetter. ☀️⁠
Die Suppe ist zudem herrlich leicht und frisch und somit perfekt als Vorspeise geeignet, selbst an warmen Tagen.⁠
Das Pesto gibt der Suppe nicht nur einen tollen Farbkontrast, sondern auch eine zitronige, kräuterige Frische welche die Suppe perfekt ergänzt. 👩‍🍳👨‍🍳⁠
ZUTATEN
Bild
Bild
3
Bild
Bild
Personen
2 Bund Radieschen
4 Stück Schalotten
200 ml Gemüsebrühe
300 ml Wasser
250 ml Sahne (z.B. Hafer)
2 EL Butter oder Margarine
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
2 Bund Radieschengrün
75 ml hochwertiges Olivenöl
3 EL Sonnenblumen- oder Pinienkerne
1 Saft einer halben Zitrone
1 Prise Zitronenabrieb
2 TL BitterLiebe Pulver
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
10 g Schnittlauch
TEILEN
DRUCKEN
ZUBEREITUNG
Würfle die Schalotten und dünste diese in der Butter oder Margarine an bis sie glasig sind.
Entferne das Grün von den Radieschen, wasche diese gut und würfle sie grob.
Füge die Radieschen zu den Zwiebeln hinzu und dünste alles 5 Minuten an.
Gieße die Gemüsebrühe und das Wasser auf und lass alles für etwa 10 Minuten köcheln.
Reduziere die Hitze, füge die Sahne hinzu und lass alles für etwa 2 Minuten köcheln.
Püriere anschließend alles möglichst fein und schmecke mit Salz und Pfeffer ab.
Wasche für das Pesto das Radieschengrün gut und entferne welke Blätter.
Püriere Radieschengrün, das hochwertige Olivenöl, Sonnenblumen- oder Pinienkerne, den Zitronensaft, Zitronenabrieb, das BitterLiebe Pulver, Salz, Pfeffer und Schnittlauch zu einer feinen Masse.
Garniere die Suppe mit dem Pesto und dünn geschnittenen Radieschenscheiben.