Entdecke jetzt unseren neuen Teemanufaktur Spicy Ayurveda Tee!
Zum Tee
menu
  • 5€ Geschenkt

    WIE BEKOMME ICH 5€ RABATT?

    Als Bitter Club Mitglied kannst Du Deinen
    persönlichen Link mit Deinen Freunden teilen.
    Deine Freunde erhalten über ihn 15% Rabatt auf
    ihren ersten Einkauf. Sobald sie den Kauf
    abgeschlossen haben, erhältst Du

    500 Punkte (5€ Rabatt), die Du nach Belieben
    verwenden kannst!

    Jetzt teilen und sparen!

    BITTER-CLUB
  • Fragen?
    +49 6221 3219037
    (Mo-Fr 9-18 Uhr)

Dieser Bereich hat zur Zeit keinen Inhalt. Füge diesem Bereich über die Seitenleiste Inhalte hinzu.

Image caption appears here

Add your deal, information or promotional text

Rote Beete Hummus Bowl
dvsc
PLACEHOLDER_TITEL
watch 40 min.
icon1 icon2 icon3 leicht

TEILEN
Schnelles und proteinreiches Essen gefällig? 😋⁠
Dieses Rezept hast Du ganz fix auf dem Tisch! Zusätzlich versorgst Du Deinen Körper dabei noch mit einer großen Portion Gemüse und Nährstoffen. 🍠💫⁠ Die Rote Beete Hummus Bowl ist perfekt als leichtes Mittagessen oder Abendessen oder auch super für Meal Prepping geeignet! 🍱⁠
ZUTATEN
Bild
Bild
2
Bild
Bild
Personen
240 g Kichererbsen
75 ml Aquafaba
2 EL Tahin
2 EL Zitronensaft
2 Stück Rote Beete
1 Stück Knoblauchzehe
1 TL BitterLiebe Pulver
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
1 Stück Süßkartoffel
1 Hand voll Zuckerschoten
1 Hand voll Walnüsse
2 Stück Thymianzweige
2 EL Olivenöl
TEILEN
DRUCKEN
ZUBEREITUNG
Schäle das Gemüse und koche die Roten Beeten und die Süßkartoffel vor.
Blanchiere die Zuckerschoten und den Knoblauch kurz in heißem Wasser.
Gib eine der Roten Beeten mit den Kichererbsen, Aquafaba, Tahin, Knoblauch, Zitronensaft und dem BitterLiebe Pulver für den Hummus in einen Mixer und mixe alles schön cremig.
Schmecke den Hummus mit Salz und Pfeffer ab.
Schneide die andere Rote Beete und die Süßkartoffel in Scheiben.
Verteile den Hummus auf zwei Schüsseln und garniere die Bowls mit dem Gemüse.
Zerbrösele die Walnüsse mit der Hand und gib diese über die Bowls.
Garniere die Bowls mit Thymian und etwas Olivenöl.