Entdecke jetzt unseren neuen Probio-Kulturen Komplex für eine gesunde Darmflora!
Zum Produkt
menu
  • 5€ Geschenkt

    WIE BEKOMME ICH 5€ RABATT?

    Als Bitter Club Mitglied kannst Du Deinen
    persönlichen Link mit Deinen Freunden teilen.
    Deine Freunde erhalten über ihn 15% Rabatt auf
    ihren ersten Einkauf. Sobald sie den Kauf
    abgeschlossen haben, erhältst Du

    500 Punkte (5€ Rabatt), die Du nach Belieben
    verwenden kannst!

    Jetzt teilen und sparen!

    BITTER-CLUB
  • Fragen?
    +49 6221 3219037
    (Mo-Fr 9-17 Uhr)

Dieser Bereich hat zur Zeit keinen Inhalt. Füge diesem Bereich über die Seitenleiste Inhalte hinzu.

Image caption appears here

Add your deal, information or promotional text

Dieser Bereich hat zur Zeit keinen Inhalt. Füge diesem Bereich über die Seitenleiste Inhalte hinzu.

Image caption appears here

Add your deal, information or promotional text

Seelachs mit Mandelkruste und Spinat
Seelachs mit Mandelkruste und Spinat
watch 30 min.
icon1 icon2 icon3 Leicht

TEILEN
ZUTATEN
Bild
Bild
2
Bild
Bild
Portionen
2 Stück Seelachsfilets
2 EL gemahlene Mandeln
150 g Spinat
2 Stück Knoblauchzehen
1 Stück Zitrone
1 EL Kokosöl
1 EL Furikake (Mischung aus Algen und Sesam)
0.5 TL BitterLiebe Pulver
1 Prise Chiliflocken
1 Prise Salz
TEILEN
DRUCKEN
ZUBEREITUNG
Die Fischfilets abspülen, trockentupfen und leicht salzen.
Mandeln, Chili, BitterLiebe Pulver und Furikake vermischen. Die Fischfilets von einer Seite in die Mischung legen und fest andrücken.
Knoblauch in etwas Kokosöl anrösten. Die Fischfilets bei mittlerer Hitze mit der gewürzten Seite kurz anbraten.
Den Spinat in eine Auflaufform geben und salzen. Den Fisch darauf betten und das restliche Bratöl über den Spinat geben.
Das Gericht für etwa 8–10 Minuten in einem auf 180°C vorgeheizten Ofen backen und danach mit etwas Zitronensaft beträufeln und servieren.