Mega-Aktionswochen: Sichere Dir jetzt für kurze Zeit 10% extra auf alle Stoffwechsel* Produkte mit dem Code STOFFWECHSEL10
Jetzt sichern

Suche

Fragen? 📞 +49 6221 3219037 

dvsc
PLACEHOLDER_TITEL
watch 15 min.
icon1 icon2 icon3 leicht

TEILEN
Dieses Rezept hast Du in 15 Minuten auf dem Tisch! Es ist also perfekt, wenn es schnell gehen muss und es versorgt Dich mit ausreichend Kohlenhydraten, um danach stundenlang satt zu bleiben. 🍜

Lauchzwiebeln enthalten eine gute Portion Vitamin C und enthalten antibiotische Senföle. Zusätzlich sind sie viel bekömmlicher für Personen, die sonst keine Zwiebeln vertragen. 🧅

Unser Pulver und die extra Portion Ingwer sorgt für die perfekte Dosis Bitterstoffe für ein gutes Bauchgefühl. 🤰
ZUTATEN
Bild
Bild
2
Bild
Bild
Personen
1 Bund Lauchzwiebeln
0.5 Stück Chili
1 Stück Ingwer (daumengroß)
2 Stück Knoblauchzehen
5 EL Sonnenblumenöl
1 EL Sesamöl
2 EL Sojasoße
1 TL BitterLiebe Pulver
250 g Ramennudeln oder Spaghetti
2 EL gerösteter Sesam
1 Prise Salz und Chiliflocken zum Abschmecken
TEILEN
DRUCKEN
ZUBEREITUNG
Wasche die Lauchzwiebeln und die Chili und schneide sie zusammen mit dem Ingwer und den Knoblauchzehen in kleine Stücke.
Bereite die Nudeln nach Packungsanleitung zu.
Gib das Sonnenblumenöl in eine Pfanne und brate Knoblauch, Ingwer und Chili an.
Füge die Lauchzwiebel hinzu und rühre alle paar Minuten um.
Gib die Nudeln, die Sojasoße, das Sesamöl und das BitterLiebe Pulver dazu und vermische alles gleichmäßig.
Serviere die Nudeln auf zwei Teller und toppe die Nudeln mit geröstetem Sesam.