Spare jetzt erstmalig 20% auf alles mit dem Code Blackweekend20
Zum Shop

Dieser Bereich hat zur Zeit keinen Inhalt. Füge diesem Bereich über die Seitenleiste Inhalte hinzu.

Image caption appears here

Add your deal, information or promotional text

Tofu in Erdnusssoße mit gebratenem Pak Choi
dvsc

Tofu in Erdnusssoße mit gebratenem Pak Choi

watch 25 min.
icon1 icon2 icon3 Leicht

TEILEN
Tofu-Kritiker aufgepasst! Mit diesem Rezept überzeugen wir Dich davon, dass Tofu nicht nur gesund, sondern auch wirklich lecker sein kann. Die cremige Erdnusssoße ist super einfach zuzubereiten und voller Geschmack! Der Pak Choi verleiht dem Gericht den nötigen Crunch und das nötige Grün. Als Beilage empfehlen wir Dir Vollkornreis.
ZUTATEN
Bild
Bild
2
Bild
Bild
Portionen
400 g Naturtofu (2 Blöcke)
4 EL Erdnussmus (oder Erdnussbutter)
3 EL Sojasoße
0.5 EL Knoblauchpulver
1 EL Reisessig
2 EL Ahornsirup
2 TL BitterLiebe Pulver
100 ml Wasser
1 Prise Chili
1 Hand voll gehackte Erdnüsse und Frühlingszwiebeln als Garnitur
2 Stück Pak Choi
1 EL Sojasoße
2 TL Rapsöl
TEILEN
DRUCKEN
ZUBEREITUNG
Würfle den Tofu und brate diesen in einem Teelöffel des Rapsöls scharf an, bis dieser von allen Seiten knusprig ist.
Verrühre für die Soße das Erdnussmus mit den 3 Esslöffeln Sojasoße, dem Knoblauchpulver, Reisessig, Ahornsirup, Wasser, Chili und BitterLiebe Pulver zu einer homogenen Soße.
Reduziere die Hitze auf niedrig und gib die Soße hinein. Lass diese kurz aufkochen, bis diese leicht eindickt. Dies geht sehr schnell. Gib falls die Soße zu dick ist noch etwas Wasser zum verdünnen hinzu.
Wasche und halbiere den Pak Choi.
Brate den Pak Choi scharf von beiden Seiten im restlichen Rapsöl an. Reduziere die Hitze auf niedrig und lösche mit 1 EL Sojasoße ab. Gib einen Deckel auf die Pfanne und lass den Pak Choi weiter 1 bis 2 Minuten durchgaren.