Fit durch den Sommer mit dem BitterLiebe Stoffwechsel* Komplex! ☀️
Jetzt entdecken
  • Fragen?
    +49 6221 3219037 oder
    Rückruf vereinbaren
    (Mo-Fr 9-17 Uhr)
  • Bitter-Club
Suche
0

Fragen? 📞 +49 6221 3219037 

Image caption appears here

Dieser Bereich hat zur Zeit keinen Inhalt. Füge diesem Bereich über die Seitenleiste Inhalte hinzu.

Image caption appears here

Add your deal, information or promotional text

Dieser Bereich hat zur Zeit keinen Inhalt. Füge diesem Bereich über die Seitenleiste Inhalte hinzu.

Image caption appears here

Add your deal, information or promotional text

Dieser Bereich hat zur Zeit keinen Inhalt. Füge diesem Bereich über die Seitenleiste Inhalte hinzu.

Image caption appears here

Add your deal, information or promotional text

Dieser Bereich hat zur Zeit keinen Inhalt. Füge diesem Bereich über die Seitenleiste Inhalte hinzu.

Image caption appears here

Add your deal, information or promotional text

✔️ Alle BitterLiebe Inhalte werden durch unsere Ärzte, Heilpraktiker und Ernährungsberater und andere Experten sorgfältig geprüft.

Petersilie Rezepte: Kreative Rezepte für jeden Geschmack

Petersilie ist als Gewürz nicht wegzudenken in der Küche. Sie verleiht jedem Gericht eine frische und aromatische Note.

In diesem Artikel findest Du kreative Petersilie Rezepte, die Deinen Gaumen verwöhnen. Ob Suppe, Pesto oder Salat – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Lass Dich inspirieren und entdecke die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten dieses wunderbaren Krauts!

 

Tipps und Tricks

Es gibt mehrere Methoden wie du Petersilie haltbar machen kannst:

Einfrieren: Wasche die Petersilie, trockne sie und entferne die Blätter von den Stielen. Friere sie in kleinen Portionen in Gefrierbeuteln oder -behältern ein.
Trocknen:

Wasche und trockne die Petersilie. Entferne die Blätter von den Stielen und breite sie in einem luftigen, schattigen Raum aus oder benutze einen Dörrautomaten. Anschließend kannst Du die getrocknete Petersilie in einem luftdichten Behälter aufbewahren.

Einlegen:

Lege die Petersilie in Öl oder Essig ein. Dies kann den Geschmack und die Haltbarkeit verlängern



Petersilie Rezepte: Suppe

Bildbeschreibung

Zutaten:

  • 1 Bund frische Petersilie
  • 1 Zwiebel
  • 2 Kartoffeln
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung:

  • Zwiebel und Kartoffeln schälen und klein schneiden.
  • In einem Topf die Zwiebel in etwas Öl anbraten, bis sie goldbraun ist.
  • Kartoffeln und Gemüsebrühe hinzufügen und alles zum Kochen bringen.
  • Petersilie grob hacken und in die Suppe geben.
  • Alles zusammen köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind.
  • Die Suppe pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Rezept Petersilie: Arabisch & Petersilie Rezept Salat

Taboule Salat

Bildbeschreibung

Zutaten:

  • 1 Bund frische Petersilie
  • 2 Tomaten
  • 1 Gurke
  • 1 Zitrone
  • 3 EL Olivenöl
  • 50 g Bulgur
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung:

  • Bulgur nach Packungsanweisung kochen und abkühlen lassen.
  • Petersilie, Tomaten und Gurke klein hacken.
  • In einer großen Schüssel Bulgur, Petersilie, Tomaten und Gurke vermengen.
  • Zitronensaft und Olivenöl hinzufügen.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Rote-Bete-Salat mit Petersilie und Feta

Bildbeschreibung

Zutaten:

  • 3 mittelgroße Rote Beten
  • 1 Bund frische Petersilie
  • 200 g Feta-Käse
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung:

  • Die Rote Beten in einem Topf mit Wasser kochen, bis sie weich sind (ca. 30-40 Minuten). Anschließend abkühlen lassen und schälen.
  • Die gekochten Rote Beten in Würfel schneiden.
  • Petersilie waschen und grob hacken.
  • Den Feta-Käse ebenfalls in Würfel schneiden.
  • In einer großen Schüssel die Rote Beten, Petersilie und Feta-Käse miteinander vermengen.
  • Olivenöl und Zitronensaft hinzufügen und gut durchmischen.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp: Für eine extra Geschmacksexplosion kannst Du noch eine Handvoll Walnüsse hinzufügen. Diese geben dem Salat einen schönen Crunch und ergänzen die Aromen perfekt.

 

 

 

Petersilie Rezepte vegetarisch & Petersilie Rezepte vegan

Petersilie Rezepte Pesto

Bildbeschreibung

Zutaten:

  • 1 Bund frische Petersilie
  • 1 Bund frischer Basilikum
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 ml Olivenöl
  • 50 g Cashewnüsse
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung:

  • Petersilie und Basilikum waschen und grob hacken.
  • Knoblauch schälen und zusammen mit den Kräutern, Cashewnüssen und Olivenöl in einen Mixer geben.
  • Alles zu einer glatten Paste verarbeiten.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Für detaillierte Anweisungen und weitere Rezepte besuche die BitterLiebe Website.

 

Petersilien-Kartoffeln

Bildbeschreibung

Zutaten:

  • 500 g Kartoffeln
  • 1 Bund frische Petersilie
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung:

  • Kartoffeln schälen und in gleichmäßige Stücke schneiden.
  • In einem Topf mit Salzwasser die Kartoffeln kochen, bis sie weich sind (ca. 15-20 Minuten).
  • Währenddessen die Petersilie waschen und fein hacken.
  • Knoblauch schälen und ebenfalls fein hacken.
  • Gekochte Kartoffeln abgießen und etwas abkühlen lassen.
  • In einer großen Pfanne das Olivenöl erhitzen und den Knoblauch kurz anbraten.
  • Die Kartoffeln hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Zum Schluss die gehackte Petersilie unterheben und alles gut vermengen.

 

Tipp: Für den extra Geschmack kannst Du die Kartoffeln vor dem Servieren mit etwas Zitronensaft beträufeln. Das verleiht ihnen eine frische, spritzige Note.

 

Fazit: Petersilie – Der Alleskönner in Deiner Küche

Petersilie ist vielseitig und bereichert jedes Gericht. Mit ihren frischen, aromatischen Noten und vielen gesundheitlichen Vorteilen ist sie ein Muss in Deiner Küche.

Ob als Suppe, Pesto oder in einem erfrischenden Salat – Petersilie bringt Abwechslung und Geschmack auf Deinen Teller. Probiere die kreativen Rezepte aus und entdecke, wie Du Petersilie vielfältig einsetzen kannst. Lass Deiner Kreativität freien Lauf und genieße die grünen Köstlichkeiten!

FAQ: Kochen mit Petersilie als Kraut

Was ist der Unterschied zwischen zwischen glatter und krauser Petersilie?
+

Glatte Petersilie hat glatte, flache Blätter und einen intensiveren Geschmack. Sie wird oft zum Kochen verwendet. Krause Petersilie hat krause, wellige Blätter und einen milderen Geschmack. Sie wird häufig als Garnitur genutzt. Beide Sorten sind reich an Nährstoffen und vielseitig einsetzbar.

Ist die Petersilie gesund?+

Ja, Petersilie ist sehr gesund. Die Petersilie Nährwerte sind reich an Vitaminen und Mineralstoffen. Dazu gehören Vitamin C, Vitamin K und Eisen.

Petersilie enthält auch Antioxidantien. Diese helfen, freie Radikale in Deinem Körper zu bekämpfen. Sie hat auch entzündungshemmende Eigenschaften. Zudem fördert Petersilie die Verdauung und kann die Nierenfunktion unterstützen.