Entdecke jetzt unseren Bitter Probio-Kulturen Komplex für eine gesunde Darmflora
Jetzt sichern

Dieser Bereich hat zur Zeit keinen Inhalt. Füge diesem Bereich über die Seitenleiste Inhalte hinzu.

Image caption appears here

Add your deal, information or promotional text

Ingwer Shot: Rezepte

Ingwer Shot: Rezepte

AlltagLesezeit: 3 Minuten
Teilen09. Aug 22

Ingwer Shots liegen momentan voll im Trend. Aber nicht nur sein scharf-brennender Geschmack macht Ingwer so besonders. Die Knolle gehört zu einer der gesündesten Pflanzen und verfügt über zahlreiche Heilwirkungen. Ingwer ist nicht nur im Winter ein wirksames Mittel bei Erkältungen, auch in warmen Jahreszeit kannst Du von den Nährstoffen der Knolle profitieren. Eine immer beliebtere Methode, um von den wohl­tuenden Effekten von Ingwer zu profi­tieren ist der sogenannte Ingwer Shot. Hierbei handelt es sich um einen kleinen, hochkonzentrierten Ingwertrunk, der Dein Immun­system stärken und Deinen Stoff­wechsel auf Touren bringen soll. Inzwischen sind die Shots auch im Handel erhältlich ist - allerdings meist zu saftigen Preisen. Im folgenden Beitrag verraten wir Dir, wieso Ingwer so gesund ist und wie Du den bekannten Ingwer Shot selber machen kannst.

Wie gesund ist Ingwer?

Ingwer ist ein wahres Allround-Talent und somit ein bekanntes Hausmittel bei diversen Beschwerden. Mit über 160 Inhaltsstoffen verdient Ingwer zurecht den Ruf einer wirksamen Heilpflanze. Dank seiner wertvollen Inhaltsstoffe eignet er sich hervorragend, um Erkältungen vorzubeugen. Ingwer ist besonders für seinen speziellen fruchtig-scharfen Geschmack bekannt. Das liegt vor allem an dem Wirkstoff Gingerol, dem Hauptbestandteil der Pflanze, das unter anderem schmerzlindernd, schleimlösend und entzündungshemmend wirkt. Neben dem scharfen Aroma liefert die Wurzel auch noch andere wichtige Nährstoffe wie Vitamin C, Eisen, Magnesium, Calcium, Kalium, Natrium und Phosphor, die für die Stärkung unseres Immunsystems notwendig sind.

Richtig angewendet kann Ingwer zahlreiche Beschwerden wie Erkältungssymptome, Übelkeit oder sogar Menstruationsbeschwerden lindern. Ein Ingwer Shot lässt sich gut nach einer schweren Mahlzeit trinken, wenn die Verdauung stockt. Hierbei wirkt ein Ingwer Shot wie ein hoch­prozentiger Magen­bitter, aber ohne Alkohol. Vorsicht: Zu viel roher Ingwer kann Sodbrennen sowie Durchfall oder Blähungen verursachen. Mehr als einen Ingwer Shot pro Tag solltest Du daher nicht zu Dir nehmen. Bis zu 50 g Ingwer pro Tag sind aber vollkommen unbedenklich, sondern eher gesund!

Warum lieber einen Ingwer Shot als einen Ingwer Tee?

Im Vergleich zum Ingwer Tee hat der Ingwer Shot den Vorteil, dass hier der Ingwer roh verarbeitet wird und Dein Immunsystem somit von all seinen gesunden Nährstoffen profitieren kann. Auch wenn frisch zubereiteter Ingwer Tee durchaus gesund gesund ist, gehen bei dieser Methode einige wertvolle Vitamine und Mineralstoffe verloren, da diese hitzeempfindlich sind und beim Kochen verloren gehen. 

Ingwer Shot Rezepte

Ingwer Shots kannst Du vielseitig variieren. Für das klassische Grundrezept benötigst Du aber nur drei Zutaten. Du kannst den Ingwer Shot entweder klassisch mit einem Entsafter herstellen, hierbei wird der Ingwer ausgepresst und mit Zitronensaft sowie ein wenig Honig oder Agavendicksaft gemischt. Du kannst für die Zu­bereitung auch einen Mixer verwenden und so die ganze Knolle verwerten. Hierbei entsteht ein Ingwer Smoothie, der mit weiteren Säften wie Apfel-, Zitronen­-, oder Orangensaft verdünnt wird. Wer es gerne scharf mag, kann natürlich auch den puren Ingwer Shot trinken.

Muss man Ingwer schälen? Da die meisten Wirkstoffe direkt unter der Schale sitzen, ist es sinnvoll, den Ingwer nicht zu schälen, sondern direkt zu verarbeiten. Achte jedoch beim Kauf auf Bio-Qualität.

Wie lange sind Ingwer Shots haltbar? Ein frische Ingwer Shot hält sich einige Tage lang im Kühlschrank. Es empfiehlt sich jedoch, immer nur die Menge vorzubereiten, die Du auch zeitnah konsumieren kannst. Falls du den Shot etwas länger aufbewahren möchtest, kannst Du ihn auch einfrieren, beispielsweise in Eiswürfelformen. So wird er mehrere Wochen lang haltbar und eignet sich auch super als Frischekick in Getränken.

Klassischer Ingwer Shot: Rezept

Zutaten:

Zubereitung:

  1. Presse die Zitronen aus und fange den Saft auf. Falls die Zitrone bio ist, kannst du auch etwas Zitronenabrieb hinzufügen.
  2. Bio-Ingwer musst Du nicht schälen. Stammt Dein Ingwer aus konventionellem Anbau, solltest Du jedoch besser die Schale entfernen.
  3. Gib den Zitronensaft (und Abrieb), den Ingwer und den Honig bzw. oder ein anderes Süßungsmittel Deiner Wahl in einen Standmixer.
  4. Püriere nun alles für ca. 30 Sekunden.
  5. Fülle anschließend den Saft in eine Glasflasche und lagere sie im Kühlschrank. Dort hält sich das Getränk bis zu sieben Tage.
  6. Schüttle die Flasche vor Gebrauch, damit sich alles gut vermischt und fülle ca. 4 cl pro Ingwer Shot ab.

Ingwer-Apfel Shot

Zutaten:

Zubereitung:

  1. Falls Du die Schale von Ingwer und Apfel mit pürieren möchtest, solltest Du den Ingwer und den Apfel jeweils mit Schale unter heißem Wasser gut abwaschen. Den Apfel danach entkernen und die holzigen Enden des Ingwers abschneiden. Anschließend kannst Du beide Zutaten in kleine Stücke schneiden und die Zitrone auspressen.
  2. Den Ingwer und den Apfel in einen Mixer geben und beide Zutaten für kurze Zeit auf höchster Stufe mixen. Danach den Saft der Zitrone sowie den Honig hinzufügen. Anschließend alle Zutaten für ca. 3 Minuten mixen.
  3. Wer den Saft ohne Stückchen lieber mag, kann diesen vorab noch durch ein Sieb passieren.

Ingwer-Kurkuma Shot Rezept

In der ayurvedischen Heilkunst besitzt Kurkuma seit vielen Jahren einen festen Platz als Heilmittel gegen viele Beschwerden. Das liegt vor allem an seinem Inhaltsstoff Curcumin, der eine antioxidative und entzündungshemmende Wirkung hat. Der orangene Immunbooster kann unter anderem bei Verdauungsproblemen helfen und den Magen und Darm beruhigen. Die Wurzel gehört zu den Ingwer-Gewächsen. Während Ingwer allerdings für seine fruchtige Schärfe bekannt ist, überzeugt Kurkuma mit einem etwas milderen Aroma. Vorsicht: Frischer Kurkuma kann den Mix­er gelblich verfärben. Nach ein paar Zu­berei­tungen von beispielsweise Grünen Smoothies sollte vom Kurkuma-Gelb allerdings nichts mehr zu sehen sein.

Ingwer-Kurkuma Shot mit Mandarinen

Zutaten:

Zubereitung:

  1. Den Ingwer putzen und in grobe Stücke schneiden. Anschließend die Mandarinen schälen und die Zitronen in Stücke Schneiden. Danach einfach alle Zutaten in einen Mixer geben.
  2. Alles für kurze Zeit mixen.
  3. Wenn Du kein Fruchtfleisch im Saft haben möchtest, kannst Du alles durch einen Sieb geben.
  4. In Glasbehälter abfüllen und im Kühlschrank aufbewahren.

Immunbooster Rezept

Dieser feurig-farbenfrohe Booster für das Immunsystem ist fix zubereitet und schmeckt lecker! Ingwer und Kurkuma überzeugen mit ihren positiven Eigenschaften und die Karotte zaubert nicht nur eine tolle Farbe, sondern sorgt für ein leicht süßliches Aroma auf der Zunge.

Orange-Zitrone-Karotte-Immunbooster mit Ingwer und Kurkuma

Zutaten:

Zubereitung:

  1. Den Ingwer und die Karotte schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Zitrone auspressen.
  2. Anschließend werden Ingwer, Karotte und Zitronensaft in einen Mixer gegeben. Danach wird Kurkuma und Pfeffer hinzugefügt. Danach kannst Du alles und mit ein wenig Wasser aufgießen und alle Zutaten mixen.

Ingwer Shot kaufen oder selber machen?

Ingwer Shots aus dem Supermarkt sind super beliebt. Aber halten die Shots aus dem Handel auch wirklich, was sie versprechen? Auch wenn auf dem Etikett groß Ingwer oder Kurkuma steht, zeigt ein Blick auf die Zutaten was anderes. Der enthaltene Anteil ist bei den meisten Shots eher gering und liegt zwischen 4-30 %. Generell gilt: Was als erstes auf der Zutatenliste steht, ist auch am meisten enthalten. Dementsprechend sind die Hauptzutaten in den meisten Shots Apfelsaft, Orangensaft oder ein Mix aus verschiedenen Säften. Zudem sind die Shots aus dem Supermarkt sehr teuer: Ein Shot kostet bis zu 3,50 €.

Wer hingegen Ingwer Shots selbst macht, spart in der Regel Geld und weiß genau, was im saft enthalten ist. Wer keine Zeit hat, sollte zumindest darauf achten, dass der gekaufte Shot möglichst viel Ingwer und wenig Zucker enthält.

Quellen:

Du brauchst mehr Entspannung? Hier gib's weitere Tee-Momente und Relax-Tipps

Du hast einen stressigen Alltag? Lass uns ein wenig Ruhe schaffen. Hier findest Du weitere interessante Artikel, Videos und Rezepte, die Dir ein Lächeln und mit ein bisschen Glück auch Ruhe in den Tag zaubern können.

Entdecke die Kraft der Bitterstoffe in unseren Produkten: