Fit durch den Sommer mit dem BitterLiebe Stoffwechsel* Komplex! ☀️
Jetzt entdecken
  • Fragen?
    +49 6221 3219037 oder
    Rückruf vereinbaren
    (Mo-Fr 9-17 Uhr)
  • Bitter-Club
Suche
0

Fragen? 📞 +49 6221 3219037 

Image caption appears here

Dieser Bereich hat zur Zeit keinen Inhalt. Füge diesem Bereich über die Seitenleiste Inhalte hinzu.

Image caption appears here

Add your deal, information or promotional text

Dieser Bereich hat zur Zeit keinen Inhalt. Füge diesem Bereich über die Seitenleiste Inhalte hinzu.

Image caption appears here

Add your deal, information or promotional text

Dieser Bereich hat zur Zeit keinen Inhalt. Füge diesem Bereich über die Seitenleiste Inhalte hinzu.

Image caption appears here

Add your deal, information or promotional text

Dieser Bereich hat zur Zeit keinen Inhalt. Füge diesem Bereich über die Seitenleiste Inhalte hinzu.

Image caption appears here

Add your deal, information or promotional text

✔️ Alle BitterLiebe Inhalte werden durch unsere Ärzte, Heilpraktiker und Ernährungsberater und andere Experten sorgfältig geprüft.

Auf welcher Seite schlafen für erholsamen Schlaf?

Schlafen

Ein erholsamer Schlaf ist der Schlüssel zu einem produktiven und positiven Tag. Doch wie kannst Du sicherstellen, dass Du morgens aufstehst und Dich wirklich erholt fühlst, ohne Rückenschmerzen oder Verspannungen?

Die Wahl der richtigen Schlafposition spielt dabei eine entscheidende Rolle. Insbesondere die Seite, auf der Du schläfst. Das kann einen großen Einfluss darauf haben, wie gut Du schläfst und wie erfrischt Du Dich fühlst, wenn Du aufwachst.

Erfahre auf welcher Seite Du schlafen solltest und welche Schlafposition optimal ist.

Gesunde Schlafposition: Was ist optimal?

Die Art und Weise, wie Du im Bett liegst, ist entscheidend. Denn dies kann eine erhebliche Auswirkung auf die Qualität Deines Schlafes haben. Es gibt verschiedene Schlafpositionen, darunter das Schlafen auf dem Rücken, dem Bauch und den Seiten – sowohl links als auch rechts.

Jede Position hat ihre eigenen Vor- und Nachteile. Die Schlafposition hat einen Einfluss auf Deine Atmung und Deine Durchblutung.

 

Schlafen auf der linken Seite?

Das Schlafen auf der linken Seite ist eine beliebte Schlafposition, die von vielen Menschen bevorzugt wird. Es gibt mehrere Vorteile, die mit dieser Position verbunden sind. Vor allem die positiven Aspekte auf die Verdauung und die allgemeine Herzgesundheit stechen hier hervor.

 

Vorteile des Schlafens auf der linken Seite:

  • Verbesserte VerdauungDurch das Liegen auf der linken Seite wird der Magen tiefer in den Bauchraum geschoben. Das hält den Mageninhalt besser davon ab, in die Speiseröhre zurückzufließen. Dies kann dazu beitragen, Sodbrennen und andere Verdauungsprobleme zu reduzieren.
  • Bessere Durchblutung: Einige Studien legen nahe, dass das Schlafen auf der linken Seite die Durchblutung verbessern kann. Deine linke Körperseite übt weniger Druck auf die Hauptarterien aus, die das Blut zum Herzen transportieren.
  • Förderung der Lymphflüssigkeit: Das Liegen auf der linken Seite kann auch die Drainage des Lymphsystems verbessern. Die Position erleichtert nämlich den lymphatischen Fluss. Ein effizientes Lymphsystem ist wichtig für die Entgiftung und das Immunsystem des Körpers.
  • Reduziertes SodbrennenBei Personen mit Sodbrennen kann das Schlafen auf der rechten Seite dazu beitragen, die Symptome zu lindern. Es verhindert, dass Magensäure leicht in die Speiseröhre gelangt. Wenn Du an Reflux leidest, könnte das Schlafen auf der linken Seite besonders vorteilhaft sein. Da diese Position dazu beitragen kann, den Mageninhalt davon abzuhalten, in die Speiseröhre zurückzufließen. So kann auch Dein Sodbrennen reduziert werden.

 

Schlafen auf dem Rücken?

Das Schlafen auf dem Rücken, auch als Rückenlage bekannt, ist eine Schlafposition, bei der Du mit dem Gesicht nach oben liegst. Diese Position hat sowohl Vor- als auch Nachteile. Je nach individuellen Bedürfnissen und gesundheitlichen Faktoren kann auch diese bevorzugt werden.

 

Vorteile des Schlafens auf dem Rücken:

  • Wirbelsäulenunterstützung: Das Liegen auf dem Rücken kann eine neutrale Wirbelsäule-Position fördern. Das kann dazu beitragen, Rücken- und Nackenschmerzen zu reduzieren.
  • Vermeidung von Gesichtsfalten: Da Dein Gesicht nicht auf einem Kissen liegt, während Du auf dem Rücken schläfst, kann dies dazu beitragen, das Auftreten von Gesichtsfalten und Falten zu reduzieren.
  • Entlastung des Nackens: Wenn Du ein ergonomisches Kissen verwendest, kann das Schlafen auf dem Rücken dazu beitragen, den Nacken zu entlasten und die richtige Ausrichtung der Wirbelsäule zu unterstützen.

 

Nachteile des Schlafens auf dem Rücken:

  • Schnarchen: Das Schlafen auf dem Rücken kann das Schnarchen verschlimmern. Da die Zunge und der weiche Gaumen dazu neigen, nach hinten zu fallen und die Atemwege zu blockieren.
  • Schlafapnoe: Menschen mit obstruktiver Schlafapnoe können Schwierigkeiten haben, auf dem Rücken zu schlafen. Es beeinträchtigt die Atemwege zusätzlich und kann zu Atemaussetzern führen.

 

Schlafen auf der rechten Seite?

Rechts Schlafen ist eine häufige Schlafposition, bei der Du auf Deiner rechten Körperseite liegst. Diese Position hat sowohl Vor- als auch Nachteile, die sich auf verschiedene Aspekte Deines Wohlbefindens auswirken können.

 

Vorteile des Schlafens auf der rechten Seite:

  • Entlastung des Herzens: Das Liegen auf der linken Seite kann auch die Belastung Deines Herzens verringern. In dieser Position liegt das Herz niedriger als der Rest des Körpers. Dies erleichtert Deinen Blutfluss und den Druck auf Dein Herz.
  • Schnellere Wirksamkeit von Medikamenten: Einige Studien legen nahe, dass das Schlafen auf der rechten Seite die Absorption von Medikamenten aus dem Magen-Darm-Trakt verbessern kann. Dies könnte dazu führen, dass bestimmte Medikamente schneller wirken. 

 

Nachteile des Schlafens auf der rechten Seite:

  • Belastung der Organe: Das Liegen auf der rechten Seite kann den Druck auf die Leber und die Lunge erhöhen. Dies kann bei manchen Menschen zu Unbehagen führen.
  • Eingeschränkte Blutzirkulation: Bei einigen Personen kann das Schlafen auf der rechten Seite die Blutzirkulation beeinträchtigen, insbesondere wenn Druck auf bestimmte Blutgefäße ausgeübt wird. Dies kann dazu führen, dass die Durchblutung zu bestimmten Körperteilen, wie den Armen oder Beinen, reduziert wird.

 

Schlafen auf dem Bauch?

Vorteile des Schlafens auf dem Bauch:
  • Verminderte Schnarchneigung: Das Schlafen auf dem Bauch kann bei einigen Menschen das Schnarchen reduzieren, da die Atemwege möglicherweise offener sind als in anderen Positionen.

 

Nachteile des Schlafens auf dem Bauch:
  • Belastung des Nackens: Das Schlafen auf dem Bauch kann den Nacken überstrecken, was zu Schmerzen und Verspannungen führen kann, insbesondere wenn der Kopf zur Seite gedreht wird, um zu atmen.
  • Rückenprobleme: Da das Schlafen auf dem Bauch die natürliche Krümmung der Wirbelsäule beeinträchtigen kann, können langfristig Rückenprobleme auftreten.
  • Druck auf innere Organe: Das Liegen auf dem Bauch kann zu einem erhöhten Druck auf die inneren Organe führen, was Unbehagen oder Verdauungsprobleme verursachen kann.

 

Gute Nacht Tee

Die Schlafposition: Bedingt an Situation

Die Wahl der optimalen Schlafposition kann von verschiedenen Faktoren abhängen, darunter den Gesundheitszustand und individuelle Bedürfnisse. Hier sind körperliche Verfassungen, die berücksichtigt werden sollten:

 

Auf welcher Seite schlafen bei Bluthochdruck?

Ein hoher Blutdruck ist besonders schwer zu handhaben. Menschen mit Bluthochdruck sollten idealerweise auf der Seite schlafen, da diese Position dazu beitragen kann, den Blutdruck zu regulieren. Das Schlafen auf der Seite kann die Belastung des Herzens verringern und die Durchblutung verbessern. Insbesondere das Schlafen auf der linken Seite wird oft empfohlen, da dies den Blutfluss erleichtern und den Blutdruck senken kann.

 

Auf welcher Seite schlafen bei Herzrhythmusstörungen?

Oft stellt sich die Frage: Auf welcher Seite schlafen, um das Herz zu entlasten? Für Menschen mit Herzrhythmusstörungen kann das Schlafen auf der Seite die beste Wahl sein, um das Herz zu entlasten. Einige Studien legen nahe, dass das Schlafen auf der linken Seite dazu beitragen kann, den Druck auf das Herz zu verringern und die Herzfunktion zu unterstützen. Es ist jedoch wichtig, individuelle Bedürfnisse und Empfehlungen eines Arztes oder einer Ärztin zu berücksichtigen.

 

 

Auf welcher Seite schlafen bei Schwangerschaft?

Während der Schwangerschaft ist das Schlafen auf der linken Seite oft die empfohlene Position. Diese Position kann den Blutfluss zur Gebärmutter und zum Fötus verbessern und die Belastung der Organe verringern. Schwangere Frauen sollten vermeiden, auf dem Bauch zu schlafen, da dies den Blutfluss zur Gebärmutter einschränken kann. Oft gehen auch Bauchschmerzen einher.

 

Fazit: Die beste Seite für einen erholsamen Schlaf

Größtenteils wird empfohlen, links zu schlafen, aufgrund der potenziellen Vorteile für Verdauung, Herzgesundheit und Lymphflüssigkeit. Diese Position kann dazu beitragen, Sodbrennen zu reduzieren, das Herz zu entlasten, die Durchblutung zu verbessern und die Drainage des Lymphsystems zu fördern.

Jedoch ist es wichtig zu betonen, dass die ideale Schlafposition individuell verschieden sein kann. Jeder Mensch hat unterschiedliche Bedürfnisse und Präferenzen, und was für Dich funktioniert, mag für andere unbequem sein. Es ist daher ratsam, verschiedene Positionen auszuprobieren und herauszufinden, welche für Dich am besten geeignet ist. Oft kann ein Seitenwechsel eine angenehme Abwechslung bieten und zu einem erholsamen Schlaf beitragen.

FAQ: Übelkeit und Husten

Auf welcher Seite schlafen bei Übelkeit?+

Es wird empfohlen, auf der linken Seite zu schlafen, da dies helfen kann, den Mageninhalt davon abzuhalten, in die Speiseröhre zurückzufließen, was Übelkeit reduzieren kann.

Welche Schlafposition bei Husten?+

Bei Husten kann es hilfreich sein, aufrecht zu schlafen oder den Oberkörper leicht erhöht zu halten. Das kann Deinen Hustenreiz verringern. Das Schlafen auf dem Rücken mit leicht erhöhtem Oberkörper kann dazu beitragen, den Schleimfluss zu erleichtern. Das kann auch erheblich Deinen Husten lindern.

Quellen:

  • Adams, R., et al. (2017) Sleep Position and Shoulder Pain. Journal of Shoulder and Elbow Surgery. 26(9): e295-e299.
  • Broström, A., et al. (2016) The Impact of Sleep Position on the Risk of Sudden Cardiac Death: A Review of the Literature. Journal of Forensic Sciences. 61(1): 247-252.
  • Eusebi, L.H., et al. (2019) Effectiveness of management strategies for uninvestigated dyspepsia: systematic review and network meta-analysis. BMJ. 367:l6483.
  • Franklin, K., et al. (2018) Sleep Position in Pregnancy: A Review of the Literature. Journal of Midwifery & Women's Health. 63(1): 35-44.
  • Guo, Y., et al. (2020) Effects and mechanisms of acupuncture and electroacupuncture for functional dyspepsia: A systematic review. World J Gastroenterol. 26(19): 2440-2457.
  • Lee, L., et al. (2020) The Effect of Sleep Position on the Cardiovascular System. Cureus. 12(10): e11110.
  • Ruchi, G., et al. (2019) Effect of different sleeping positions on systolic and diastolic blood pressure in adults.International Journal of Medical Science and Public Health. 8(6): 518-521.
  • Warland, J., et al. (2018) Sleep Position in Pregnancy: A Cross-Sectional Survey on Behaviors and Beliefs. BMC Pregnancy and Childbirth. 18: 1-8.