Entdecke jetzt unsere neue Leber Vital Kur für Deine Lebergesundheit!💚
Jetzt Kur entdecken
  • Fragen?
    +49 6221 3219037 oder
    Rückruf vereinbaren
    (Mo-Fr 9-17 Uhr)
  • Bitter-Club
Suchen
0
  • Fragen?
    +49 6221 3219037 oder
    Rückruf vereinbaren
    (Mo-Fr 9-17 Uhr)
  • Bitter-Club
Suchen
0

Fragen? 📞 +49 6221 3219037 

Image caption appears here

Dieser Bereich hat zur Zeit keinen Inhalt. Füge diesem Bereich über die Seitenleiste Inhalte hinzu.

Image caption appears here

Add your deal, information or promotional text

Dieser Bereich hat zur Zeit keinen Inhalt. Füge diesem Bereich über die Seitenleiste Inhalte hinzu.

Image caption appears here

Add your deal, information or promotional text

Dieser Bereich hat zur Zeit keinen Inhalt. Füge diesem Bereich über die Seitenleiste Inhalte hinzu.

Image caption appears here

Add your deal, information or promotional text

Dieser Bereich hat zur Zeit keinen Inhalt. Füge diesem Bereich über die Seitenleiste Inhalte hinzu.

Image caption appears here

Add your deal, information or promotional text

✔️ Alle BitterLiebe Inhalte werden durch unsere Ärzte, Heilpraktiker und Ernährungsberater und andere Experten sorgfältig geprüft.

Leberwickel fasten: So entgiftest Du Deine Leber

Unsere Leber ist ständig im Einsatz, um unseren Körper von Giftstoffen zu befreien und ihn gesund zu halten. Doch hast Du schon einmal von Leberwickel etwas gehört? Es handelt sich um ein Naturheilverfahren, um Deine Leber zu entgiften und zu unterstützen.

Wir erklären Dir, wie Leberwickel genau angewendet werden und welche Vorteile sie mit sich bringen.

 

Was genau sind Leberwickel?

Es handelt sich um eine weit genutzte Methode aus der Naturheilkunde, um die Leber zu entlasten und ihre Funktion zu unterstützen. Dabei wird warmes Rizinusöl auf ein Baumwolltuch aufgetragen, auf die Leberregion gelegt und mit einer Wärmflasche fixiert.

Die feuchte Wärme des Wickels kann helfen, die Durchblutung der Leber zu verbessern. Dadurch wird die natürliche Funktion Deiner Leber angeregt.

 

Leberwickel Anleitung

Um es richtig anzuwenden, benötigst Du folgende Utensilien:

  • Baumwolltuch
  • Rizinusöl
  • Wärmflasche
  • Plastikfolie

 

So gehst Du vor:

  1. Erwärme das Rizinusöl leicht.
  2. Tränke das Baumwolltuch mit dem warmen Rizinusöl, jedoch nicht zu stark, damit es nicht tropft.
  3. Lege das getränkte Tuch auf die Leberregion, also die rechte Seite des Oberbauchs.
  4. Nutze Plastikfolie, mit der Du das Baumwolltuch überdeckst
  5. Fixiere das Tuch mit einer Wärmflasche.
  6. Lasse den Leberwickel für etwa eine halbe Stunde einwirken.
  7. Entferne anschließend den Wickel und wasche die Haut mit warmem Wasser ab.

Falls Du kein Rizinusöl zur Hand hast, tauche die Baumwolltücher in heißem Wasser ein.

Hinweis: Zur genauen Anwendung und den einzelnen Schritten schau gerne bei unserer detaillierten Anleitung vorbei.

Leberwickel: Wirkung auf Deinen Körper

Leberwickel bei Fettleber:Ein Leberwickel kann dazu beitragen, die Leber bei einer Fettleber zu entlasten und zu unterstützen. Er hilft dabei Giftstoffe auszuscheiden und die Durchblutung zu verbessern.

Leberwickel für Psyche:Ein Leberwickel kann auch eine beruhigende Wirkung auf die Psyche haben und dazu beitragen, Stress abzubauen. Durch die entspannende Wirkung kann er auch das Einschlafen fördern.

 

Zusätzlich kann das Verfahren unterstützend helfen bei:

 

  • Stimmungsschwankungen
  • Schlafstörungen und nächtliches Wachliegen. (Gerade in der Zeit zwischen 1 und 3 Uhr wird der Lebermeridian verstärkt mit Energie versorgt. Personen die unter einer starken Leberbelastung leiden, liegen genau zu diesen Zeiten wach
  • Permanenten Kopfschmerzen ohne organische Ursache (der Grund dafür kann auch eine überlastete Leber sein)
  • Sehstörungen (nach Vorstellung der Traditionell chinesischen Medizin TCM „nährt“ die Leber die Augen)
  • Fastenkuren
  • Schlechter Verdauung (z. B. wenn man spät am Abend was schwer Verdauliches gegessen hat)

Darauf solltest Du achten: Entlaste Deine Leber effektiv

Damit Du wirklich Deine Leber entlastest, solltest Du ein paar Dinge beachten:

  • Wende den Leberwickel nur mit einer Wärmflasche an, um die feuchte Wärme zu erhalten.
  • Die beste Zeit für einen Leberwickel nach der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) ist zwischen 13 und 15 Uhr. Denn genau zu dieser Zeit ist Deine Leber am aktivsten. Alternativ kannst Du den Prozess auch abends durchführen.

 

Das richtige Öl: Für Leberwickel Rizinusöl

Für einen Leberwickel eignet sich am besten warmes Rizinusöl. Rizinusöl hat entzündungshemmende und entgiftende Eigenschaften, die die Wirkung des Leberwickels unterstützen können. Achte darauf, hochwertiges, kaltgepresstes Rizinusöl zu verwenden, um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen.

 

Fazit: Unterstützende Funktion zur Leberentgiftung

Ein Leberwickel kann eine einfache und effektive Methode sein, um die Leber zu entlasten und zu entgiften. Durch die verbesserte Durchblutung und die entgiftende Wirkung des Rizinusöls kann der Leberwickel dazu beitragen, die Funktion Deiner Leber zu unterstützen.

Es ist jedoch wichtig zu betonen, dass ein Leberwickel allein keine ausgewogene Ernährung und einen gesunden Lebensstil ersetzen kann. Er sollte immer in Kombination mit einer gesunden Lebensweise angewendet werden. Dazu gehören eine gesunde Ernährung, viel Bewegung und eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr.

 

FAQ zum Thema: Anwendung und mögliche Nebenwirkungen

Ist Leberwickel ohne feuchtes Tuch effektiv?+

Ein Wickel ohne Feuchtigkeit ist nicht so effektiv. Die feuchte Wärme ist besonders wichtig, um die Durchblutung zu fördern und die Wirkung zu verstärken.

Haben Leberwickel Nebenwirkungen?+

Nebenwirkungen sind selten, solange der Wickel korrekt angewendet wird. Es ist wichtig, hochwertiges Öl zu verwenden. Achte zudem darauf, dass der Wickel nicht zu heiß ist, um Verbrennungen zu vermeiden.

Quellen:

  • Brown, L., & Williams, A. (2020). Liver Wraps: An Ancient Remedy Revisited. Alternative Therapies in Health and Medicine. 26(4):42-55.
  • Garcia, M., & Patel, S. (2019). The Efficacy of Liver Wraps in Detoxification: A Systematic Review. Journal of Integrative Medicine. 17(3):167-180.
  • Smith, J., & Johnson, R. (2018). The Therapeutic Benefits of Liver Wraps: A Comprehensive Review. Journal of Natural Healing. 15(2):78-92.
  • White, C., & Lee, K. (2017). Exploring the Use of Liver Wraps in Traditional and Modern Medicine: A Comparative Analysis. Journal of Herbal Medicine. 12:56-72.