Nur für kurze Zeit: limitierter Sommertee
Jetzt sichern

Dieser Bereich hat zur Zeit keinen Inhalt. Füge diesem Bereich über die Seitenleiste Inhalte hinzu.

Image caption appears here

Add your deal, information or promotional text

BMI-Rechner – Dein optimales Körpergewicht

Der Body-Mass-Index ist eine praktische und schnelle Methode, um das eigene Körpergewicht einzuordnen. Fühlst Du Dich fit? Möchtest Du wissen, ob Dein Gewicht in einem gesunden Rahmen liegt? Ernährung, Sport und dementsprechend ein gutes Körpergewicht spielen für das Wohlbefinden sowie für die Gesundheit eine wichtige Rolle. Manchmal ist es schwierig einzuschätzen, in welchem Bereich der eigene Körper sich befindet. Hast Du abgenommen und möchtest Deinen Erfolg am BMI sehen? Bevor Du selbst beginnst, komplizierte Rechnungen durchzuführen, nutze einfach unseren BMI-Rechner. Du benötigst nur Dein Gewicht, Deine Größe und Dein Alter – und schon erhältst Du ein valides Ergebnis über Dein aktuelles Körpergewicht.

Manchmal ist das Selbstbild trügerisch. Den eigenen Körper sehen viele besonders kritisch. Der BMI-Rechner zeigt Dir, ob Dein Gewicht im Normalbereich liegt, oder die Skepsis Dir selbst gegenüber tatsächlich angebracht ist. Finde es heraus!



BERECHNE DEINEN BMI
ALTER
JAHRE
GRÖSSE
CM
GEWICHT
KG
DEIN BMI:
0


Die Definition des BMI ergibt sich aus dem Gewicht einer Person in Kilogramm geteilt durch das Quadrat der Körpergröße in Metern. Zusätzlich gibt man das Alter an, da sich das Normalgewicht im Laufe der Zeit verschiebt. Der BMI-Rechner gibt ganz einfach den daraus entstehenden Wert aus, der sich dann in verschiedene Ergebnis-Kategorien unterteilen lässt.
Gesunde Ernährung
BMI-Rechner: Wie ist Dein Body-Mass-Index?

Insbesondere sportliche Menschen legen viel Wert auf Gesundheit, körperliche Balance und dementsprechend auch ein vitales Körpergewicht. Der sogenannte Body-Mass-Index ist hier eine gute Hilfestellung. Er stellt eine Formel dar, anhand derer das Gewicht in fünf Kategorien eingeordnet wird:


  • Untergewicht,
  • Normalgewicht,
  • Übergewicht,
  • extremes Übergewicht,
  • massive Adipositas

Die BMI-Formel funktioniert so: Aus dem Gewicht in kg und der Körpergröße in cm kann man den Body-Mass-Index berechnen. Darüber musst Du Dir aber nicht den Kopf zerbrechen – unser BMI-Rechner übernimmt das für Dich. Trage einfach Deine Daten ein und schon erhältst Du ein zuverlässiges Ergebnis.

Übrigens: Der optimale BMI liegt bei Erwachsenen zwischen 18,5 und 24,9. Ab einem Body-Mass-Index von 25 liegt man im übergewichtigen Bereich.

Die Aussagekraft des BMI
Wie jede andere Messgröße ist der BMI Rechner nicht perfekt, da er nur von Größe und Gewicht abhängt und normalerweise nicht das unterschiedliche Ausmaß der Adipositas je nach Alter, körperlicher Aktivität und Geschlecht berücksichtigt. Aus diesem Grund wird erwartet, dass es die Adipositas in einigen Fällen überschätzt und in anderen unterschätzt. In unserer Formel wurde das Alter berücksichtigt, dabei muss allerdings beachtet werden, dass sich zwar ab etwa 40 Jahren der Körper verändert. Durch einen veränderten Stoffwechsel ändert sich die Körperzusammensetzung und das Normalgewicht verschiebt sich. Allerdings kann dann im fortgeschrittenen Alter durch natürlichen Abbau von Muskelmassen, die schwerer ist als Fett, der BMI Untergewicht anzeigen, wo Normalgewicht vorhanden ist.
Gesunde Ernährung
Body-Mass-Index berechnen leicht gemacht

Du möchtest wissen, in welchem Bereich Dein Body-Mass-Index liegt? Der BMI-Rechner kann Dir helfen, in wenigen Sekunden Dein Gewicht einzuschätzen. Übergewichtig oder genau richtig?

Statt selbst komplizierte Rechnungen mit der BMI-Formel anzustellen, trage einfach Dein Körpergewicht und Deine Größe in unseren BMI-Rechner ein. Was sagst Du zum Ergebnis? Bist Du überrascht – oder hast Du bereits mit der Kategorisierung gerechnet? Der Body-Mass-Index/ BMI bewertet das Verhältnis zwischen Körpergewicht und Größe. Er wird in kg/m2 angegeben.

Body-Mass-Index: BMI-Tabelle zum Zuordnen

Der BMI hängt von verschiedenen Faktoren ab. In der Übersicht siehst Du die durchschnittlichen Werte mit den entsprechenden Einstufungen durch den BMI-Rechner.


Für Frauen:
Für Männer:

Je höher der BMI über den Werten für Normalgewicht liegt, desto höher sind auch die möglichen Risiken für Begleiterkrankungen bei Übergewicht.

BMI regulieren? Bitterstoffe helfen Dir!
Bist Du mit dem BMI-Rechner-Ergebnis nicht zufrieden? Kein Problem – wir helfen Dir, Dein Wunschgewicht zu erreichen. Unsere Bitterstoffe kurbeln Deinen Stoffwechsel an, unterstützen den Körper nach dem Essen und stoppen Deinen Süßhunger. Durch diese starken Eigenschaften helfen Dir bereits wenige Tropfen am Tag dabei, Dich gesünder zu ernähren, abzunehmen und Dein allgemeines Wohlbefinden zu steigern.
BMI-Rechner Kinder – hier gelten andere Regeln

Gerade bei den Kids ist es manchmal nicht so einfach einzuschätzen, welche Körperproportionen vital sind. Die Heranwachsenden entwickeln sich sehr unterschiedlich. Die einen wachsen schneller, die anderen benötigen etwas mehr Zeit. Aber was ist mit dem Gewicht?

Bei Kindern müssen die Ergebnisse des Body-Mass-Index-Rechners etwas anders bewertet werden, denn ihr Körper verändert sich im Wachstum ständig. Zwischen Mädchen und Jungen sollte außerdem differenziert werden – das Wachstum unterscheidet sich nämlich. Die Einstufung der Ergebnisse sieht etwas anders aus als bei den Erwachsenen. Ist Dein Kind normalgewichtig? Mit dem BMI-Rechner findest Du es schnell heraus. Online gibt es spezielle BMI-Kurven, mit denen Du den Body-Mass-Index optimal einordnen kannst.

BMI-Rechner mit Alter für Kinder und Erwachsene

Insbesondere bei der Berechnung des BMI für Kinder spielt das Alter zur korrekten Einschätzung eine wichtige Rolle. Deshalb haben wir einen BMI-Rechner für Kinder und Erwachsene mit Einbeziehung des Alters entwickelt. So erhältst Du ein zuverlässiges Ergebnis, das für jede Altersklasse individuell berechnet wird.

Nicht nur für die Kids ist das Alter beim BMI Ausrechnen entscheidend. Auch bei Erwachsenen verändert sich etwas: nämlich Stoffwechsel und Körperzusammensetzung. Deshalb nehmen Menschen ab 40 Jahren häufig etwas Gewicht zu. Der BMI für das Normalgewicht muss dementsprechend angepasst werden. Während bei einer 25-jährigen Frau ein BMI-Wert von 20 bis 25 normal ist, liegt dieser bei einer 42-Jährigen zwischen 22 und 27. Ab einem Alter von 65 Jahren verändert sich der Körper erneut: Es kommt zu einer Zunahme des Körperfettanteils und einer Abnahme des Wasseranteils. Diese individuellen Aspekte müssen beim BMI-berechnen einbezogen werden.

BMI berechnen – Wie steht es um Deine Fitness?
Der BMI-Rechner liefert Dir ein schnelles, valides Ergebnis. Allerdings musst Du neben dem Ergebnis der BMI-Formel auch auf Dein persönliches Fitness-Level achten. Wie ist der Körperfettanteil und wie groß hingegen der Deiner Muskeln? Diese Werte kann der BMI-Rechner in seine Formel nicht einbeziehen. Natürlich drückt Körperfett die Zahl auf der Waage in die Höhe – die Muskulatur tut das aber auch. Wer viel Kraftsport betreibt und auf Muskelaufbau setzt, bringt daher ein höheres Gewicht auf die Waage. Diese physiologischen Voraussetzungen verwertet der BMI-Rechner nicht. Deshalb kann es sein, dass der BMI bei sportlich aktiven Menschen Übergewicht errechnet. Lass Dich hiervon nicht täuschen.
Ist Dein Wohlfühlgewicht genau richtig? – finde Deinen Gute-Laune-BMI
Jeder hat sein persönliches Wohlfühlgewicht. Dabei ist sowohl die Optik als auch das positive Körpergefühl relevant. Aber ist das Wohlfühlgewicht auch gesund? Darüber kann Dir der BMI-Rechner Auskunft geben. Unser Body-Mass-Index-Rechner ermittelt aus Deinem Alter, Deinem Gewicht und Deiner Größe den BMI. Wo liegt er bei Dir? Sixpack oder großer Bizeps? Das braucht nicht jeder, um Glücklich zu sein. Am Wichtigsten ist, dass Du Dich in Deinem Körper wohlfühlst. Für ein gesundes Gewicht musst Du keine große Sportskanone oder Diät-Fanatiker sein – gesunde Ernährung mit unseren Rezepten, ausgewogene Bewegung und ein aktiver Lifestyle sorgen dafür, dass Dein Körper in Balance ist. Solange Du Dich nach dem BMI-Rechner im Normalgewicht befindest, musst Du Dir keine Gedanken machen.
Wie berechne ich den BMI? Mit unserem BMI-Rechner!

Steht Dein Gewicht in einem gesunden Verhältnis zur Körpergröße? Bei der Beantwortung dieser Frage ist unser BMI-Rechner eine praktische Hilfe. Anhand weniger Klicks erhältst Du ein fundiertes Ergebnis, dass Dein Gewicht bewertet. Bedenke dabei, dass der BMI nicht alle körperlichen Voraussetzungen einbezieht. Jeder Körper ist individuell: Knochenbau, Wassereinlagerungen, genetische Veranlagung, Hormone und viele weitere Aspekte können sich auf das Gewicht und damit auch auf das Ergebnis vom BMI-Rechner auswirken. Wenn Du eine genaue Aufteilung von Körperfett, Muskulatur und Wasser wünscht, musst Du dies unabhängig davon berechnen. Trotzdem gibt Dir der BMI einen guten Überblick über das Verhältnis von Gewicht und Körpergewicht. Bist Du mit Deinem Ergebnis zufrieden? Falls nicht, kann eine Ernährungsumstellung in Verbindung mit Sport dabei helfen, Deinen BMI zu senken. Wir von Bitterliebe helfen Dir gern mit unseren cleveren Produkten dabei.

Möchtest Du mit einem neuen, gesunden Lifestyle starten? Such Dir Deine Bitterstoffe gegen Süßhungerattacken. Damit sinkt auch der BMI!